Montag, Dezember 5, 2022
Startseite | Allgemeines | Volksschule Zell am Moos – ein Lernort zum Wohlfühlen in neuem Glanz

Volksschule Zell am Moos – ein Lernort zum Wohlfühlen in neuem Glanz

In neuem Glanz erstrahlt die Volksschule Zell am Moos seit diesem Frühjahr. Schüler, Lehrer und Eltern verwirklichten ein Projekt, auf das die ganze Gemeinde stolz sein kann.

Nach dem schon im Vorjahr zahlreiche Umbauarbeiten im Schulhaus, Räume für die Nachmittagsbetreuung, Schulküche, Medienraum umgesetzt wurden, war dieses Jahr vor allem der Außenbereich Ziel mehrerer Projekte. Ein großzügiger Spielplatz bietet den Schülern Gelegenheit zum Fußballspielen, Klettern, und Erholen, nicht nur in den Pausen.

Nach dem Abriss des alten Lehrerwohnheims fand auch der Schulgarten einen neuen Platz. Große Hochbeete, Kartoffelpyramiden, ein Bohnenzelt (alles von den Kindern mit Unterstützung des tüchtigen Schulwarts selbst errichtet, bepflanzt und gepflegt) bieten den Schülern Gelegenheit, den sorgsamen Umgang mit Natur und Nahrungsmitteln zu erlernen.

Der Höhepunkt aber ist die neugestaltete Schulfassade. Unter der künstlerischen Leitung von Frau OL Naderer Marianne und Frau Katharina Trauner wurde monatelang geplant, getöpfert, und glasiert. Die vier Jahreszeiten, das Schulwappen und der Name der Schule schmücken jetzt den Eingangsbereich.

Zum Abschluss des Schuljahres feierte die ganze Schulgemeinschaft im überfüllten Turnsaal und anschließend im Schulgarten ein großes Schulfest. Eltern, Freunde, und Ehrengäste waren begeistert von den Darbietungen der einzelnen Klassen, des Schulchores und der Bläserklasse (einem Kooperationsprojekt mit der Trachtenmusikkapelle Zell am Moos). Anschließend wurde die neue Schulfassade präsentiert und der Abschluss des Projektes gebührend gefeiert.

vs-zellammoos3 vs-zellammoos2 vs-zellammoosz

(c) Text und Bilder, Genehmigung zur Veröffentlichung: Armin Graspointner – Gemeindeamt Zell am Moos

 

Volksschule Zell am Moos – ein Lernort zum Wohlfühlen in neuem Glanz
5 (100%) 1 vote