Mondsee News - Das Infoportal im Mondseeland

Die letzten News

Nostalgiebild Rainerstraße Mondsee

Mondsee-Rainerstraße

R Nostalgiebild Rainerstraße Mondsee 5.00/5 (100.00%) 6 votes Mehr lesen »

Firmenvorstellung – Austria Börsenbrief (Innerschwand)

börsenbrief-head Kopie

Ihr persönlicher Anlageerfolg setzt beste Informationen voraus. Dafür steht der Austria Börsenbrief seit 29 Jahren. Peter Bäßler (der Herausgeber) publiziert einne der ältesten Bärsenbriefe Deutschlands. Mehr lesen »

Klartext – Menschen erzählen von Heimat, Krieg, Flucht, Hoffnung und ihrem neuen Leben

12540220_725535314213009_326780717_n

Klartext – Menschen erzählen von Heimat, Krieg, Flucht, Hoffnung und ihrem neuen Leben 13.02.2016 – 19:00 Klartext – Menschen erzählen von Heimat, Krieg, Flucht, Hoffnung und ihrem neuen Leben 3.00/5 (60.00%) 2 votes Mehr lesen »

Nostalgiefoto: Fleischhauerei Anton Gugg in der Herzog Odilo Straße

Fleischerei-mondsee-alt

  Nostalgiefoto: Fleischhauerei Anton Gugg in der Herzog Odilo Straße 5.00/5 (100.00%) 6 votes Mehr lesen »

Die Rainerstraße in Mondsee früher und heute!

(c) Foto Schwaighofer

Die Rainerstraße in Mondsee früher und heute! Mehr lesen »

125 Jahre Turn- und Sportverein Mondsee

sport-und-turnverein-mondsee

Das Jahr 2016 markiert für den Turn- und Sportverein Mondsee einen besonderen Meilenstein, nämlich die Feier des 125-jährigen Bestehens. So trafen sich bereits in den Weihnachtsferien Vorstand und VorturnerInnen zu einer gemeinsamen Einstimmung und Planungsbesprechung des Jubiläumsjahres. Seinen sportlichen Anfang nimmt das Jahr mit der Turn10-Vereinsmeisterschaft am 24. Jänner, den Höhepunkt der Feierlichkeiten wird dann die Turngala am 7. Mai 2016 in der Stockhalle Mondsee bilden. 125 Jahre Turn- und Sportverein Mondsee 5.00/5 (100.00%) 1 vote Mehr lesen »

Neues Nostalgiebild vom Marktplatz Mondseer, 60er Jahre – 2015

nostalgiefoto-markt-60er

Das Nostalgiebild muss wohl aus den 60er Jahren stammen. Viel Vergnügen mit der tollen Gegenüberstellung von Peter Witzelsteiner Mehr lesen »

Jahreshauptversammlung der Naturfreunde Raiffeisen Mondseeland

jahreshauptversammlung

Eine beeindruckende Jahreshauptversammlung mit einem Rückblick auf die vergangenen drei Jahre mit Neuwahlen fand Ende des Jahres in Mondsee statt. Obmann Alexander Widlroither konnte den zahlreichen Mitgliedern und Ehrengästen sowie etlichen Sponsoren und Vertretern verschiedener Vereine die Leistungsbilanz der letzten 3 Jahre präsentierten. „Ganz besonders freut uns, dass wir auch bei der diesjährigen Mitgliederversammlung so viele Auszeichnungen an unsere Mitglieder vergeben konnten“ – so der Obmann Alexander Widlroither. Tatsächlich waren es 57 Personen, denen mit Urkunden und Anstecknadeln für ihre 25, 40 und 50 jährige Treue zu unserem Verein gedankt wurde. Grete Unger ... Mehr lesen »

Neuerliche Auszeichnung für BioTreff

_IGP8097-1web

In Zusammenarbeit mit der Linzer Mystery-Shopping Agentur Whitebox wurde die österreichische Lebensmittellandschaft wieder auf Herz und Nieren geprüft und auf ihr gesamtes Angebot getestet. Was macht ein gutes Lebensmittelgeschäft aus? Ist es das unglaublich große Sortiment an Produkten aus aller Welt oder doch das kleine, feine, biologische und regionale Angebot? Geht man zum Einkauf in den Bioladen, einen Genuss-Tempel oder gar zum Diskonter? Die Einkaufsgewohnheiten verändern sich. Auch das Sortiment ist im Wandel, passt sich dem Wunsch und den Bedürfnissen der Konsumenten an. Vegetarische, vegane, gluten- und laktosefreie Produkte etc. erobern immer mehr Platz ... Mehr lesen »

pwnwin.com ist online – eSports Innovation made in Mondsee

Die Plattform ist online! (c) pwnwin.com

Wie sagte Florian Gschwandtner von Runtastic beim ORF Jahresrückblick so schön? „Du musst nicht im Silikon Valley sein, du kannst aus Linz die ganze Welt bedienen“ Was für Linz gilt, wird wohl auch für Mondsee gelten können. Um was geht es bei pwnwin.com? Einfach gesagt:  „pwnwin“ ist eine Online-Plattform, auf der Interessierte des eSports in Zukunft um wahres Bares spielen können. Wir von Mondsee-News.at denken, dass diese Idee in den nächsten Monaten/Jahren so richtig explodieren wird.   Ein älterer Beitrag von MNews: http://www.mondsee-news.at/allgemeines/pwnwin-mondsee/ Bericht bewerten Mehr lesen »

Weitere interessante Berichte

Wirtschaft News

Regionfumo Info: Gute Information für erfolgreiche Projekte

info1911_3.1

(c) Infos und Bilder: Regionfumo.at Das Gemeindeamt in Hof bei Salzburg stand am 19.11.2015 ganz im Zeichen des EU Förderprogramms LEADER. Gemeindevertreter und Gemeindebürger informierten sich über die Schritte zu einem erfolgreichen LEADER Projekt in der Region Fuschlsee Mondseeland. Doch nicht nur Informationen wurden ausgetauscht, sondern auch Kontakte zwischen den ... Mehr lesen »

SPAR Markt Hieke in Unterach feierte ein Jubiläumsfest – 115 Jahre Nahversorger

unterach-spar

Vor kurzem fand beim SPAR Markt Hieke in Unterach das Jubiläumsfest 115 Jahre Nahversorger in Unterach und 30 Jahre am Standort Hauptplatz 1 statt. Bei dieser Feier konnte der Inhaber in der 4. Generation Christian Hieke unter anderem Abg.z. Nationalrat und Obfrau der WK Vöcklabruck Frau Dr. Angelika Winzig, die ... Mehr lesen »

Juniorchef Michael Ellmauer vom Aichingerwirt Mondsee ist einer der jüngsten Küchenmeister Österreichs!

kuechenmeister02

„Küchenmeister“ ist die höchste Berufsbezeichnung, die Köche erreichen können. Und gerade ausgebildete Küchenmeister sind es, die Österreichs Küche immer wieder zu Weltruf verhelfen: Sie kreieren kulinarische Erlebnisse auf höchstem Niveau und stehen für international anerkannte Qualitätsstandards. Michael Ellmauer jr. absolvierte den Meisterkurs von Februar bis April am WIFI in Linz, ... Mehr lesen »

Technologiezentrum Mondseeland weiterhin auf Erfolgskurs

technoz

Mit der Vermietung des Technologie- und Dienstleistungszentrum Mondsee Zentrum wurde ein weiteres Projekt des Technologiezentrums Mondseeland erfolgreich gestartet. In Kooperation mit der Raiffeisenbank Mondseeland wurde mit dem Technologie- und Dienstleistungszentrum Mondsee Zentrum eine Alternative zum Technologiezentrum Mondseeland geschaffen, welches mit einer Auslastung von 94% nahezu voll belegt ist. Von den ... Mehr lesen »

Schlosshotel Mondsee: Gleich im ersten Jahr schwarze Zahlen (nachrichten.at)

innenansicht

Bericht bewerten Mehr lesen »

Alois Gaderer, neuer Obmann von Urlaub am Bauernhof: „Wollen auch die Kleinen unterstützen“ (nachrichten.at)

mnews_info

Der 35-jährige Alois Gaderer, Ederbauer in Tiefgraben, hat als neuer Obmann von "Urlaub am Bauernhof" Salzkammergut für die 83 Mitgliedsbetriebe mit 1234 Betten zwischen Mondseeland und dem Inneren Salzkammergut viel vor. Zum einen geht es dem gleichnamigen Sohn des ehemaligen Bundesobmannes von "Urlaub am Bauernhof" darum, die Mitgliedsbetriebe untereinander zu stärken und gleichzeitig eine wirksame Interessenvertretung zu sein. Mehr lesen »

5 Fragen an den Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer

pühringer

Was ist für Sie persönlich das Besondere an Mondsee? Warum kommen Sie im Sommer gerne nach Mondsee?LH Dr. Pühringer: Weil die Region Mondsee das beste Beispiel dafür ist, dass man nicht in entlegenden Teilen dieser Welt nach Urlaubsparadiesen suchen muss. Sie gibt es auch im eigenen Land.Wie schätzen Sie die Arbeitsmarktentwicklung im Bezirk Vöcklabruck/Mondsee für die nächsten 1-2 Jahre ein?LH Dr. Pühringer: Hier stehen wir vor einer großen Herausforderung. Wir bewegen uns derzeit wirtschaftlich in einem schwierigen europäischen Umfeld. Durch unsere Exportorientierung fällt daher auch bei uns das Wachstum nicht in der gewünschten Höhe aus. Wir haben daher auch dieses Jahr wieder ein umfassendes Maßnahmenpaket für den Kampf gegen Arbeitslosigkeit und Fachkräftemangel geschnürt. Mehr lesen »

Wein im Schloss – 28.-29. März 2015

weinimschloss

70 Aussteller präsentieren sich wieder vom 28. – 29. März 2015 im Schloss Mondsee Mondsee: Vom 28. – 29. März 2015 lädt das Weinevent „Wein im Schloss“ bereits zum zweiten Mal zum Verkosten, Genießen, Vergleichen & Weinkaufen ein. Bei rund 70 Topwinzer aus allen Weinbauregionen Österreichs & Weinhändlern mit Weinen ... Mehr lesen »

Neues Innovationszentrum in Mondsee

innovation-kooperatin-raiffeisen

Technologiezentrum Mondseeland jetzt mit zusätzlichem Standort im Zentrum von Mondsee   GF Dipl.Ing. Horst Gaigg, Michaela Ellmauer – Technologiezentrum Mondseeland Dir. Thomas Kühleitner, Dir. Mag. Karl Heinz Ablinger – Raiffeisenbank Mondseeland Das Technologiezentrum Mondseeland ist als Beratungs- u. Vermittlungsstelle für innovative Unternehmensentwicklung konzipiert, das zur Verbreitung modernster Technologien in der ... Mehr lesen »

Du bist auf Jobsuche? Das Schlosshotel Mondsee sucht Verstärkung

innenansicht

Das Schlosshotel Mondsee sucht Verstärkung und vergibt folgende Jobs: Servicemitarbeiter Teilzeit m/w, Jungkoch/Koch m/w, Abwäscher/Küchenhilfe Teilzeit/Vollzeit m/w, Frühstück Allrounder (Küche/Service) Teilzeit/Vollzeit m/w, Rezeptionsleitung m/w, Rezeptionist Teilzeit m/w Mehr lesen »

Mondsee - Kurzgeschichte


Mondsee ist eine kleine Gemeinde im BundeslandOberösterreich in Österreich, aber nicht nur die Gemeinde wird als Mondsee bezeichnet, auch der anliegende See trägt den Namen Mondsee.Die Geschichte hat das Mondseeland zu dem gemacht was es heute ist. Bereits in der Römerzeit lebten Menschen in Mondsee, was durch historische Funde im anliegenden See bewiesen wurde. Um 600 wurde Mondsee dann von den Bayern besiedelt und Bayernherzog Odilo ließ ein Kloster erbauen, das heute als das älteste in Oberösterreich gilt. Bis 1506 gehörte es dem Herzogtum Bayern an, danach erwarb jedoch Kaiser Maximilian I. das gesamte Mondseeland für Österreich. Im 16 Jahrhundert kam es durch die Reformation zum Ende des Klosters. In der Backrockzeit im 17. Jahrhundert kam es noch einmal zu einem Höhepunkt für das Klosters in Mondsee. jedoch kam es auch zu einem Marktbrand der viele Gebäude zerstörte. Unter anderem auch das neu gestaltete Kloster. Im 18 Jhr. erlebte das Kloster seinen letzten Höhepunkt bei der Tausendjahrfeier, bei der es auch ein letztes mal renoviert wurde.


Kurze Geschichte über Mondsee (See)


Der Sage nach gab Herzog Odilo von Bayern dem See aus Dankbarkeit diesen nahmen, da er in einer Nacht fast von der Rückseite der Drachenwand hinabgestürzt wäre, doch kurz vor einem Absturz sah er wie der Mond sich im See spiegelte, was ihm das Leben rettete. Doch dies ist nur eine schöne Geschichte die man sich gerne erzählt, denn in Wirklichkeit hieß der See einst Mannsee, doch im Laufe der Zeit veränderte sich der Name wodurch er heute Mondsee genannt wird. Dieser See nimmt rund 87 % der Gesamtfläche für sich ein und durch seine Größe gehört der Mondsee zu den größeren Seen im Salzkammergut. In den 1950er und 60er Jahren kam es im Mondsee allerdings zu großflächigen Blaualgenblüten da der See durch Nährstoffe zu stark belastet war. Jedoch fand man in Thalgau und St. Lorenz eine Lösung. So wurde die Situation durch Kläranlagen und den Bau einer Ringkanalleitung deutlich verbessert. Der Mondsee ist für vieles bekannt. Unter anderem auch für sein außergewöhnliches Panorama, was er zum Teil der Drachenwand zu verdanken hat. Die Drachenwand ist durch ihre Höhe von 1176 Metern besonders bei Touristen ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderungen von St. Lorenz aus da sie einen Ausblick bietet den man nicht jeden Tag sieht. Die südliche Seite dieser Felswand geht ca. 700 Meter und fast senkrecht in die Höhe. Jeder See erzählt die ein oder andere Geschichte. Doch anders als andere, hat der Mondsee auch eine historische Bedeutung. Denn um 1864 wurden am Grund des Mondsees, im Gemeindegebiet Unterach, Reste einer Pfahlbaukultur aus der römischen Zeit gefunden. Bei diesem Fund handelt es sich um ursprüngliche Landsiedlungen die durch den Anstieg des Sees mit der Zeit unter Wasser gesetzt wurden. In dem Museum Mondseeland kann man sich eine umfangreiche Sammlung dieser historischen Fundstücke ansehen und dabei genaueres über den Mondsee und seine historische Bedeutung lernen.


Basilika Mondsee


Als ältestes Kloster des Landes erzählt die Basilika Mondsee nicht nur die historische Entwicklung, sondern sie stellt auch einen Ort des frühen Christentums dar. Die Basilika Mondsee ist heute eine Pfarrkirche die im Jahr 748 als Kloster von dem Bayernherzog Odilo gegründet wurde. Allerdings war nicht nur Odilo an dem Werk beteiligt, auch der Maler und Bildhauer Meinrad Guggenbichler hat es sich zu seinen Lebzeiten zur Aufgabe gemacht, die Basilika so prunkvoll wie nur möglich zu Gestalten. 788 wurde Mondsee Reichskloster und war bereits sehr beliebt bei den Mönchen. Im Jahr 2005 bekam sie durch ihre prunkvolle, barocke Ausstattung den Titel einer päpstlichen Basilika minor. Heute ist die Basilika Mondsee ein beliebtes Ausflugsziel für viele Touristen. Da das Mondseeland ein, durch die Geschichte, religiös geprägter Ort ist, gibt es auch dementsprechend viele Kirchen die, genauso wie die Basilika minor, ihre eigenen Geschichten erzählen. An den meisten dieser Kirchen hat der Maler und Bildhauer Meinrad Guggenbichler sein Talent bewiesen.


Mondsee Video


    (c) Peter Witzelsteiner Youtube