Mittwoch, Juli 26, 2017

Mondsee News - Das Infoportal im Mondseeland

Die letzten News

Spende der Naturfreunde Raiffeisen Mondseeland über 500 Euro

5seen-radmarathon-mondsee

Spende der Naturfreunde Raiffeisen Mondseeland für den Verein Piazza Der Reinerlös über 500 € aus der traditionellen Kaiserschmarrnparty im Zuge des 31. Mondsee 5-Seen Radmarathons wurde von den Naturfreunden Raiffeisen Mondseeland dem Verein PIAZZA des Pädagogischen Zentrums Mondsee gespendet. Der Verein PIAZZA unterstützt und fördert Kinder aus schwierigen Verhältnissen. Insbesondere wird die Spende einem 10-jährigen Buben aus Mondsee, der aus schwierigen Familienverhältnissen kommt, für therapeutische Maßnahmen zur Verfügung gestellt. Bild von links nach rechts: Christoph Zallinger (Leiter Mondsee 5-Seen Radmarathon), Christine Pölz, Alexandra Fasching (beide Naturfreunde Raiffeisen Mondseeland), Norbert Riedl (Direktor Pädagogisches Zentrum ... Mehr lesen »

    Das Sonnwendlager – Turnverein Mondsee

    Das Sonnwendlager des Turnverein Mondsee stand wieder einmal im Zeichen von herrlichem Sonnenschein. So konnten 30 Jugendliche mit ihren Betreuern 2 großartige Tage und Nächte am Mondseeberg beim Riesnerbauer verbringen. In 3 großen Zelten wurde genächtigt, gekocht und gespielt. Einige Jugendliche nutzten die lauen Nächte sogar für eine Übernachtung im Freien. Den Höhepunkt des Lagers bildete die Sonnwendfeier mit dem Entzünden des Feuerstoßes, wozu neben unseren LagerteilnehmerInnen auch viele Eltern, Bekannte und Freunde des Turnvereins erschienen sind. 11   Das Sonnwendlager – Turnverein Mondsee 5 (100%) 1 vote Mehr lesen »

      Charity Golf – Golfen mit Herz – am Golfclub Drachenwand brachte 23.000,-

      Wahnsinn! Einen Reinerlös von € 23.000,- brachte das Charity Turnier „Golfen mit Herz“ am Golfclub Drachenwand Mondsee am 23.Juni ein. Bei gutem Wetter wurde heiß gekämpft und beachtliche Nettoergebnisse erzielt. Das Geld kommt hilfsbedürftigen krebskranken Kindern im Bundesland Salzburg zu Gute und wird direkt an die Familien ausgezahlt. Danke an alle Teilnehmer und an die Unternehmen, die großzügig gespendet haben!     Am Golfplatz 4 5310 Mondsee www.golfdrachenwand.at office@golfdrachenwand.at Charity Golf – Golfen mit Herz – am Golfclub Drachenwand brachte 23.000,- 5 (100%) 1 vote Mehr lesen »

        Jedermann Mondsee 2017 – Mondsees Jedermann spielt seine Doppelrolle mit Begeisterung

        Mondsee Jedermann 2017

        Wieder ab 15. Juli: sechs Wochen lang Jedermann-Aufführungen in Mondsee  Von 15. Juli bis 26. August hallt samstags wieder der Jedermann-Ruf durch Mondsee. Während die Spielgemeinschaft in gewohnter Weise das Mysterienspiel nach Hugo von Hofmannsthal darbietet, bemerkt das Publikum nicht, dass Hauptdarsteller Willi Meingast eine Doppelrolle spielt: nämlich die des Jedermanns und des Regisseurs. Seit drei Jahren wechselt er zwischen diesen Positionen. Sein Resümee: „Herausfordernd, aber machbar.“ „Es ist ein schwieriger Grat, die Hauptrolle zu spielen und gleichzeitig Regie zu führen“, sagt Willi Meingast, der seit 2007 den Jedermann beim Mondseer Mysterienspiel mimt ... Mehr lesen »

          Gutsfest im Kulturraum Gut Oberhofen

          oberhofen gutsfest

          Erleben Sie den Kulturraum – Mit der ganzen Familie!!! Bericht bewerten Mehr lesen »

            5-Seen Radmarathon 2017 – Ein großes Radsportfest im Mondseeland

            5-seen-radmarathon-mondsee-2017

            Der neue Leiter Christoph Zallinger drückt dem 31. Mondsee 5-Seen Radmarathon seinen Stempel auf, und sorgt gleich im ersten Jahr für ein neues Rekordstarterfeld von insgesamt 2.400 Teilnehmern aus über 25 Nationen. Bereits am Vortag des großen 5-Seen Radmarathons fand bei Kaiserwetter das 1. Baumhaus Kids-Race und die 1. Mondsee MTB-Challenge powered by biking6.at statt. Beide Sideevents wurden von Christoph Zallinger und seinem Team bereits bei der ersten Auflage nach der Ära Ernst Ahamer ins Programm eingebaut. Und das mit großem Erfolg, über 150 Kinder und Mountainbiker waren bereits am Samstag im Rennfieber. ... Mehr lesen »

              Die Sprayer waren am Fitnesspark „Fipamola“ unterwegs

              Unter der Leitung von Markus Wesenauer wurde der neue Fitnesspark „Fipamola“ sehr cool gestaltet. Offizielle Eröffnung des neuen Parks: Samstag, 1. Juli 2017 ab 14.00 Uhr (c) Bilder: Witzelsteiner //   Die Sprayer waren am Fitnesspark „Fipamola“ unterwegs 5 (100%) 3 votes Mehr lesen »

                Fotos von der Sonnwendfeier am 17. 06. 2017 an der Seepromenade Mondsee

                (C)Peter Witzelsteiner Fotos von der Sonnwendfeier am 17. 06. 2017 an der Seepromenade Mondsee 5 (100%) 3 votes Mehr lesen »

                  Über 2.000 Radsportler beim 31. Mondsee 5 Seen Radmarathon

                  radmarathon-mondsee-2017

                  Der Int. Mondsee 5 Seen Radmarathon findet am 25. Juni 2017 bereits zum 31. Mal statt. Der „Radklassiker im Salzkammergut“ ist in den letzten drei Jahrzenten zu einem großen und wichtigen Sportevent im Mondseeland gewachsen. Mittlerweile kommen über 2000 Teilnehmer aus mehr als 20 Nationen jedes Jahr in die Rennradregion „SalzburgerLand – Salzkammergut“. Die Radsportler können je nach Leistungsniveau aus vier verschiedenen Radstrecken über 25, 75, 134 bzw. 200 km auswählen. Für Handbiker stehen entweder 25 oder 75 km zur Auswahl. Bereits zum neunten Mal werden in Mondsee auf der 75 km Runde ... Mehr lesen »

                    Service-Gärtner erneut von Umweltminister ausgezeichnet

                    Oberhofen/Linz. Nachdem Umweltminister Dr. Andrä Rupprechter den Gärtner Reinhard Sperr aus Oberhofen am Irrsee (OÖ) bereits 2015 als klimaaktiv-Partner des Umweltministeriums aufgenommen hat, überreichte er ihm nun auch noch die  klimaaktiv mobil-Urkunde mit dem großen „L“. Ausschlaggebend für die Auszeichnung des „Service-Gärtners“ – so die offizielle Firmenbezeichnung, waren die Förderung von Mitarbeitern öffentlich zum Arbeitsplatz anzureisen bzw. Fahrgemeinschaften zu bilden, sowie die Fuhrparkumstellung auf umweltfreundliche Elektro- und Erdgasfahrzeuge. Der verbleibende CO2-Ausstoß wird über Investitionen in zertifizierte, klimarelevante Projekte weltweit ausgeglichen. Gärtnermeister Sperr hat mit seinen Mitarbeitern schon eine Vielzahl von Auszeichnungen im Umwelt- ... Mehr lesen »

                      Weitere interessante Berichte

                      Wirtschaft News

                      Urlaubsfotos: So gelingen sie am besten

                      Urlaubsfotos

                      Eine Reise mit der Familie oder Freunden ist eine gute Gelegenheit für tolle Fotos. Die Bilder aus dem Urlaub bieten zudem die Möglichkeit, sich im Nachhinein immer wieder an die schönen Tage zu erinnern. Wenn man wieder daheim am Mondsee ist, kann man die besten Aufnahmen zum Beispiel zu Hause ... Mehr lesen »

                        Fahrradbasar der Naturfreunde Mondsee

                        fahrradbasar-mondsee

                        „Bringen sie ihr gebrauchtes Fahrrad oder kaufen sie eines – wir vermitteln für Sie!“ Unter diesem Motto bieten die Naturfreunde Raiffeisen Mondseeland auch heuer wieder einen Fahrradbasar an. Dieser findet am Samstag, 1. April 2017 auf dem Firmengelände des Busunternehmens Feichtinger in Mondsee, Gottfried Aschauer Straße statt. Von 9 – ... Mehr lesen »

                          Das bietet das Outlet Center in Salzburg (Mc Arthur Glen)

                          Outlet Center Salzburg

                          Neben den Geschäften direkt in Mondsee ist auch Salzburg ein beliebtes Shopping Ziel in der Mondseer Umgebung. Im Outlet Center Salzburg, dem Mc Arthur Glen Design lassen sich viele schöne Stunden verbringen. Das Center bietet das ganze Jahr perfekte Einkaufsbedingungen. Bei nassem oder kalten Wetter kann bequem geshoppt werden. Wenn ... Mehr lesen »

                            NEPTUN Wasserpreis OÖ 2017 für Projekt „Wasserleben“ aus Mondsee

                            wasserleben

                            Große Anerkennung für das Projekt „Wasserleben“ (http://wasserleben.ciliates.at/): es wurde für den NEPTUN Wasserpreis OÖ 2017 in der Kategorie WasserpreisGEMEINDE ausgewählt! Die Preisverleihung wird im März 2017 stattfinden. Mit Ihrer Stimme kann das Projekt „Wasserleben“ auch noch Bundessieger werden! Noch bis 5. Februar 2017 können Sie im Online-Voting das Projekt „Wasserleben“ ... Mehr lesen »

                              Von Herzen: Weihnachtsgeschenke selber machen

                              Weihnachtsgeschenke selber machen

                              Die ersten Weihnachtsmärkte haben ihre Pforten bereits geöffnet und locken mit heißem Glühwein und leckeren Würstchen. Das bedeutet auch, dass es langsam Zeit wird, sich Gedanken um Geschenke für die Liebsten zu machen. Schließlich ist es in einigen Wochen bereits so weit. Wer sich jetzt schon darum kümmert, kann die ... Mehr lesen »

                                Österreichisches Staatswappen für Service Gärtner

                                Gärtner erntet Extralob bei Ehrung in Wien Ein Extralob von Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Harald Mahrer (ÖVP, im Bild li.) erntete Reinhard Sperr (3.vl.) bei der Verleihung des Österreichischen Staatswappens für seinen Betrieb Der Service Gärtner (DSG). Der Gärtnermeister aus Oberhofen am Irrsee überreichte Mahrer stil- und jahreszeitengerecht einen Kürbis mit dessen ... Mehr lesen »

                                  Mondsee-News Jobbörse: Das Landhotel Eichingerbauer sucht einen Koch / eine Köchin

                                  Eichingerbauer sucht Koch / Köchin! Ab brutto € 2.000 / 5 Tage Woche – Überbezahlung je nach Qualifizierung! Mondsee-News Jobbörse: Das Landhotel Eichingerbauer sucht einen Koch / eine Köchin 5 (100%) 1 vote Mehr lesen »

                                    Coole Modetrends für heiße Sommertage

                                    sommermode-fuer-heisse-tage

                                    Wenn die Temperatur über 30 Grad klettert, möchte man am liebsten nur noch die Strandtasche packen und den lieben langen Tag am schönen Mondsee verbringen. Im Alltag ist dieses Wunschszenario jedoch leider nicht immer umsetzbar, deshalb muss man sich manchmal andere Mittel und Wege suchen, um bei der Hitze nicht ... Mehr lesen »

                                      Aktuelle Einrichtungstrends für die eigenen vier Wände

                                      Einrichtungstrends 2016

                                      Luftigleicht und hell: In den letzten Jahren setzte sich dieser Einrichtungstrend zunehmend durch. Auch dieses Jahr findet man in den modern eingerichteten Wohnungen kaum schwere Vorhänge, alles erschlagende Schrankwände und ein buntes Durcheinander an Farben und Formen. Stattdessen setzt man auf Minimalismus und die Akzentuierung von individuellen Inventarstücken. Das Gelbe ... Mehr lesen »

                                        Autotrends 2016 – Strombetrieben und internetfähig

                                        Die Automobilindustrie befindet sich 2016 im Umschwung. Dabei stehen vor allem grüne Technologien im Fokus der Entwickler, die den CO2-Ausstoß und Energieverbrauch der Fahrzeuge reduzieren sollen. Bereits seit einiger Zeit tüfteln Hersteller daran, alternative und umweltfreundliche Energiequellen für den Straßengebrauch zu erschließen. Dazu gehören beispielsweise Plug-In-Hybridautos, die auf kurzen Strecken ... Mehr lesen »

                                          Mondsee - Kurzgeschichte


                                          Mondsee ist eine kleine Gemeinde im BundeslandOberösterreich in Österreich, aber nicht nur die Gemeinde wird als Mondsee bezeichnet, auch der anliegende See trägt den Namen Mondsee.Die Geschichte hat das Mondseeland zu dem gemacht was es heute ist. Bereits in der Römerzeit lebten Menschen in Mondsee, was durch historische Funde im anliegenden See bewiesen wurde. Um 600 wurde Mondsee dann von den Bayern besiedelt und Bayernherzog Odilo ließ ein Kloster erbauen, das heute als das älteste in Oberösterreich gilt. Bis 1506 gehörte es dem Herzogtum Bayern an, danach erwarb jedoch Kaiser Maximilian I. das gesamte Mondseeland für Österreich. Im 16 Jahrhundert kam es durch die Reformation zum Ende des Klosters. In der Backrockzeit im 17. Jahrhundert kam es noch einmal zu einem Höhepunkt für das Klosters in Mondsee. jedoch kam es auch zu einem Marktbrand der viele Gebäude zerstörte. Unter anderem auch das neu gestaltete Kloster. Im 18 Jhr. erlebte das Kloster seinen letzten Höhepunkt bei der Tausendjahrfeier, bei der es auch ein letztes mal renoviert wurde.


                                          Kurze Geschichte über Mondsee (See)


                                          Der Sage nach gab Herzog Odilo von Bayern dem See aus Dankbarkeit diesen nahmen, da er in einer Nacht fast von der Rückseite der Drachenwand hinabgestürzt wäre, doch kurz vor einem Absturz sah er wie der Mond sich im See spiegelte, was ihm das Leben rettete. Doch dies ist nur eine schöne Geschichte die man sich gerne erzählt, denn in Wirklichkeit hieß der See einst Mannsee, doch im Laufe der Zeit veränderte sich der Name wodurch er heute Mondsee genannt wird. Dieser See nimmt rund 87 % der Gesamtfläche für sich ein und durch seine Größe gehört der Mondsee zu den größeren Seen im Salzkammergut. In den 1950er und 60er Jahren kam es im Mondsee allerdings zu großflächigen Blaualgenblüten da der See durch Nährstoffe zu stark belastet war. Jedoch fand man in Thalgau und St. Lorenz eine Lösung. So wurde die Situation durch Kläranlagen und den Bau einer Ringkanalleitung deutlich verbessert. Der Mondsee ist für vieles bekannt. Unter anderem auch für sein außergewöhnliches Panorama, was er zum Teil der Drachenwand zu verdanken hat. Die Drachenwand ist durch ihre Höhe von 1176 Metern besonders bei Touristen ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderungen von St. Lorenz aus da sie einen Ausblick bietet den man nicht jeden Tag sieht. Die südliche Seite dieser Felswand geht ca. 700 Meter und fast senkrecht in die Höhe. Jeder See erzählt die ein oder andere Geschichte. Doch anders als andere, hat der Mondsee auch eine historische Bedeutung. Denn um 1864 wurden am Grund des Mondsees, im Gemeindegebiet Unterach, Reste einer Pfahlbaukultur aus der römischen Zeit gefunden. Bei diesem Fund handelt es sich um ursprüngliche Landsiedlungen die durch den Anstieg des Sees mit der Zeit unter Wasser gesetzt wurden. In dem Museum Mondseeland kann man sich eine umfangreiche Sammlung dieser historischen Fundstücke ansehen und dabei genaueres über den Mondsee und seine historische Bedeutung lernen.


                                          Basilika Mondsee


                                          Als ältestes Kloster des Landes erzählt die Basilika Mondsee nicht nur die historische Entwicklung, sondern sie stellt auch einen Ort des frühen Christentums dar. Die Basilika Mondsee ist heute eine Pfarrkirche die im Jahr 748 als Kloster von dem Bayernherzog Odilo gegründet wurde. Allerdings war nicht nur Odilo an dem Werk beteiligt, auch der Maler und Bildhauer Meinrad Guggenbichler hat es sich zu seinen Lebzeiten zur Aufgabe gemacht, die Basilika so prunkvoll wie nur möglich zu Gestalten. 788 wurde Mondsee Reichskloster und war bereits sehr beliebt bei den Mönchen. Im Jahr 2005 bekam sie durch ihre prunkvolle, barocke Ausstattung den Titel einer päpstlichen Basilika minor. Heute ist die Basilika Mondsee ein beliebtes Ausflugsziel für viele Touristen. Da das Mondseeland ein, durch die Geschichte, religiös geprägter Ort ist, gibt es auch dementsprechend viele Kirchen die, genauso wie die Basilika minor, ihre eigenen Geschichten erzählen. An den meisten dieser Kirchen hat der Maler und Bildhauer Meinrad Guggenbichler sein Talent bewiesen.


                                          Mondsee Video


                                            (c) Peter Witzelsteiner Youtube