Jetzt eintragen:

Mondsee News - Das Infoportal im Mondseeland

Die letzten News

Bronzenes Verdienstzeichen für Pauline Neuhofer

k-Ehrung Pauline Neuhofer_zellammoos

Am Mittwoch, den 13. Mai 2015 wurde Frau Pauline Neuhofer für Ihr langjähriges soziales Engagement im Rahmen der Flüchtlingsbetreuung das bronzene Verdienstzeichen der Gemeinde Zell am Moos verliehen. Der Gemeinderat Zell am Moos hat die Verleihung des Verdienstzeichens in der Gemeinderatssitzung vom 27. Februar 2015 einstimmig beschlossen. Pauline Neuhofer wurde von Bürgermeister Mag. Wiesinger im Beisein des Gemeinderates im Gasthaus Neuhofer geehrt und anschließend gab es ein gemeinsames Festessen. Die Familie Neuhofer schafft seit Jahren erfolgreich den Spagat zwischen der Führung eines hochwertigen Gasthauses „Schnitzlwirt Neuhofer“ und einer gepflegten, feinfühligen Unterbringung für Asylwerber ... Mehr lesen »

Youtube Schmankerl: Mondsee im Jahre 1970

youtube-mondsee

Gefunden auf Youtube, (c) Youtube Kanal Moonlaker100   Der Ausschnitt stammt aus einem Erotikfilm der 1970 gedreht wurde. (Es sind keine Erotikszenen zu sehen) 😀 Youtube Schmankerl: Mondsee im Jahre 1970 4.25/5 (85.00%) 4 votes Mehr lesen »

Umfrage – Gemeinde/Landtagswahl Oberösterreich 2015 – wenn heute Wahl wäre…

umfrage Kopie

Die Landtagswahl in Oberösterreich 2015 findet am 27. September 2015 statt, gleichzeitig mit den Gemeinderats- und Bürgermeisterdirektwahlen. Mondsee-News will dazu eine erste Hochrechnung/Prognose starten: Wenn heute Wahl wär, würde ich… Umfrage – Gemeinde/Landtagswahl Oberösterreich 2015 – wenn heute Wahl wäre… 4.33/5 (86.67%) 3 votes Mehr lesen »

The Makemakes präsentieren ihr Debut Album

Makemakes Debut Album

1. Snakes & Candy (Intro) 2. Sweet Home 3. Mary 4. You Are Not Alone 5. Merry Goodbye 6. I Am Yours 7. Big Bang 8. Heartache 9. Light In The Tunnel 10. Gone For Good 11. Little Is Much More 12. Save Me 13. Pathetic Peace Song Mehr lesen »

Anna Badegruber in Rosenheim auf Rang 3

anna-badgruber-rosenheim

Anna Badegruber vom deutschen Team Mangertseder konnte beim 52. Rosenheimer Straßenpreis ihren ersten Podestplatz in dieser Saison einfahren. Beim Rundstreckenrennen über 45 Kilometer landete sie hinter ihren beiden deutschen Teamkolleginnen Nowak und Peiker auf dem tollen 3. Rang. Mehr lesen »

Nachdenken über alternative Wohnformen angeregt (Nachrichten.at)

mondsee-info

MONDSEE. Im Mondseeland gibt es derzeit zwar ein Überangebot an Baulandreserven, aber kaum jemand verkauft Grundstücke – und schon gar nicht zu Preisen, die einen geförderten Wohnbau zulassen würden. Mehr lesen »

Song Contest Public Viewing am Marktplatz Mondsee – Alle Infos

public viewing mondsee makemakes

Die Gemeinden des MondSeeLandes, die Marktgemeinde Thalgau und die Tourismusverbände MondSeeLand und Thalgau präsentieren in Kooperation mit dem ORF Oberösterreich zu Ehren unserer Teilnehmer beim Eurovision Songcontest 2015: “Unsere Jungs beim Songcontest” – EuroVisionAir ORF-Public Viewing am Marktplatz Mondsee Programm Dienstag, 19.05.2015  ab 18:00 Uhr – Eröffnung des Public Viewing mit unserer Mondseer Band “Just So” http://www.justso.at/ im Anschluss ab 21:00 Uhr Überträgung: 1. Halbfinale Eurovision Songcontest Mittwoch, 20.05.2015 ab 18:00 “Wer wird der nächste Songcontest Teilnehmer aus unsere Region?” – Große Karaoke Party – Anmeldungen zur Teilnahme gerne unter: info@mondsee.at oder direkt ... Mehr lesen »

Fischer verunglückte im Mondsee (nachrichten.at)

mondsee-news-standard-zeitung

MONDSEE. Einem Fischer fiel das leere Boot auf. Trotz sofort eingeleiteter Suchaktion konnte der 66-jähriger Bootslenker und Fischer nur noch tot geborgen werden. Mehr lesen »

Schlosshotel Mondsee: Gleich im ersten Jahr schwarze Zahlen (nachrichten.at)

innenansicht

Bericht bewerten Mehr lesen »

“The Makemakes” – Die erste Single vom Debut Album ist da!

makemakes-you-are-not-allone

The Makemakes - Unsere Band mit Mondseer Beteiligung bringt eine neue Single auf den Markt. Am 15. Mai soll das gesamte Debut Album folgen. Wir sind schon sehr gespannt auf diese Platte. Mehr lesen »

Weitere interessante Berichte

Wirtschaft News

Schlosshotel Mondsee: Gleich im ersten Jahr schwarze Zahlen (nachrichten.at)

innenansicht

Bericht bewerten Mehr lesen »

Alois Gaderer, neuer Obmann von Urlaub am Bauernhof: “Wollen auch die Kleinen unterstützen” (nachrichten.at)

mnews_info

Der 35-jährige Alois Gaderer, Ederbauer in Tiefgraben, hat als neuer Obmann von "Urlaub am Bauernhof" Salzkammergut für die 83 Mitgliedsbetriebe mit 1234 Betten zwischen Mondseeland und dem Inneren Salzkammergut viel vor. Zum einen geht es dem gleichnamigen Sohn des ehemaligen Bundesobmannes von "Urlaub am Bauernhof" darum, die Mitgliedsbetriebe untereinander zu stärken und gleichzeitig eine wirksame Interessenvertretung zu sein. Mehr lesen »

5 Fragen an den Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer

pühringer

Was ist für Sie persönlich das Besondere an Mondsee? Warum kommen Sie im Sommer gerne nach Mondsee?LH Dr. Pühringer: Weil die Region Mondsee das beste Beispiel dafür ist, dass man nicht in entlegenden Teilen dieser Welt nach Urlaubsparadiesen suchen muss. Sie gibt es auch im eigenen Land.Wie schätzen Sie die Arbeitsmarktentwicklung im Bezirk Vöcklabruck/Mondsee für die nächsten 1-2 Jahre ein?LH Dr. Pühringer: Hier stehen wir vor einer großen Herausforderung. Wir bewegen uns derzeit wirtschaftlich in einem schwierigen europäischen Umfeld. Durch unsere Exportorientierung fällt daher auch bei uns das Wachstum nicht in der gewünschten Höhe aus. Wir haben daher auch dieses Jahr wieder ein umfassendes Maßnahmenpaket für den Kampf gegen Arbeitslosigkeit und Fachkräftemangel geschnürt. Mehr lesen »

Wein im Schloss – 28.-29. März 2015

weinimschloss

70 Aussteller präsentieren sich wieder vom 28. – 29. März 2015 im Schloss Mondsee Mondsee: Vom 28. – 29. März 2015 lädt das Weinevent “Wein im Schloss” bereits zum zweiten Mal zum Verkosten, Genießen, Vergleichen & Weinkaufen ein. Bei rund 70 Topwinzer aus allen Weinbauregionen Österreichs & Weinhändlern mit Weinen ... Mehr lesen »

Neues Innovationszentrum in Mondsee

innovation-kooperatin-raiffeisen

Technologiezentrum Mondseeland jetzt mit zusätzlichem Standort im Zentrum von Mondsee   GF Dipl.Ing. Horst Gaigg, Michaela Ellmauer – Technologiezentrum Mondseeland Dir. Thomas Kühleitner, Dir. Mag. Karl Heinz Ablinger – Raiffeisenbank Mondseeland Das Technologiezentrum Mondseeland ist als Beratungs- u. Vermittlungsstelle für innovative Unternehmensentwicklung konzipiert, das zur Verbreitung modernster Technologien in der ... Mehr lesen »

Du bist auf Jobsuche? Das Schlosshotel Mondsee sucht Verstärkung

innenansicht

Das Schlosshotel Mondsee sucht Verstärkung und vergibt folgende Jobs: Servicemitarbeiter Teilzeit m/w, Jungkoch/Koch m/w, Abwäscher/Küchenhilfe Teilzeit/Vollzeit m/w, Frühstück Allrounder (Küche/Service) Teilzeit/Vollzeit m/w, Rezeptionsleitung m/w, Rezeptionist Teilzeit m/w Mehr lesen »

Bezirk VB: Um das touristische Potenzial besser nutzen zu können, denkt die WKO über Sonntagsöffnung nach

mondsee-news-standard-zeitung

Weiterlesen auf Nachrichten.at Bericht bewerten Mehr lesen »

Gemeinsam im Bildungsverbund

regmo_lernt

Die „Lernende Region“ der LEADER Region Mondseeland galt als Initialzündung für den Qualifizierungsverbund im Mondseeland. In den vergangenen 5 Jahren wurden in 3 Durchgängen erfolgreich Weiterbildungsmaßnahmen für die Betriebe im Mondseeland durchgeführt. Das Schulungsprogramm sowie die Gestaltung der einzelnen Maßnahmen wurden speziell auf die Bedürfnisse der Unternehmer abgestimmt. Koordiniert wurde ... Mehr lesen »

NEU: Innovatives Arbeitsplatzkonzept im Technologiezentrum Mondseeland

Lesenswert Kopie

Flexibel – Unkompliziert – Kosteneffizient Sie benötigen ein Büro nur tageweise oder wochenweise und möchten dennoch eine voll ausgestattete Büroinfrastruktur nutzen? Sie wollen wichtige Kunden nicht in ihrem home-office empfangen, sondern in einem repräsentativen, innovativen Umfeld? Dann ist der Co-Working-Space genau das Richtige für Sie! Ab sofort bietet das Technologiezentrum ... Mehr lesen »

Freie Büroflächen im Technologiezentrum Mondseeland

Technologiezentrum Mondsee

Flexibles Raumkonzept und innovatives Arbeitsumfeld Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, Ihren Unternehmensstandort in ein Technologiezentrum zu verlegen? Im professionellen Umfeld der Technologiezentren stehen Büroräume mit perfekter Infrastruktur, Besprechungsräume und Gemeinschaftsküchen zur Verfügung. Das positive Image des Standortes und ein umfangreiches Informationsnetzwerk bringen einen hohen Zusatznutzen. Auch ausreichend vorhandene Parkplätze ... Mehr lesen »

Mondsee - Kurzgeschichte


Mondsee ist eine kleine Gemeinde im BundeslandOberösterreich in Österreich, aber nicht nur die Gemeinde wird als Mondsee bezeichnet, auch der anliegende See trägt den Namen Mondsee.Die Geschichte hat das Mondseeland zu dem gemacht was es heute ist. Bereits in der Römerzeit lebten Menschen in Mondsee, was durch historische Funde im anliegenden See bewiesen wurde. Um 600 wurde Mondsee dann von den Bayern besiedelt und Bayernherzog Odilo ließ ein Kloster erbauen, das heute als das älteste in Oberösterreich gilt. Bis 1506 gehörte es dem Herzogtum Bayern an, danach erwarb jedoch Kaiser Maximilian I. das gesamte Mondseeland für Österreich. Im 16 Jahrhundert kam es durch die Reformation zum Ende des Klosters. In der Backrockzeit im 17. Jahrhundert kam es noch einmal zu einem Höhepunkt für das Klosters in Mondsee. jedoch kam es auch zu einem Marktbrand der viele Gebäude zerstörte. Unter anderem auch das neu gestaltete Kloster. Im 18 Jhr. erlebte das Kloster seinen letzten Höhepunkt bei der Tausendjahrfeier, bei der es auch ein letztes mal renoviert wurde.


Kurze Geschichte über Mondsee (See)


Der Sage nach gab Herzog Odilo von Bayern dem See aus Dankbarkeit diesen nahmen, da er in einer Nacht fast von der Rückseite der Drachenwand hinabgestürzt wäre, doch kurz vor einem Absturz sah er wie der Mond sich im See spiegelte, was ihm das Leben rettete. Doch dies ist nur eine schöne Geschichte die man sich gerne erzählt, denn in Wirklichkeit hieß der See einst Mannsee, doch im Laufe der Zeit veränderte sich der Name wodurch er heute Mondsee genannt wird. Dieser See nimmt rund 87 % der Gesamtfläche für sich ein und durch seine Größe gehört der Mondsee zu den größeren Seen im Salzkammergut. In den 1950er und 60er Jahren kam es im Mondsee allerdings zu großflächigen Blaualgenblüten da der See durch Nährstoffe zu stark belastet war. Jedoch fand man in Thalgau und St. Lorenz eine Lösung. So wurde die Situation durch Kläranlagen und den Bau einer Ringkanalleitung deutlich verbessert. Der Mondsee ist für vieles bekannt. Unter anderem auch für sein außergewöhnliches Panorama, was er zum Teil der Drachenwand zu verdanken hat. Die Drachenwand ist durch ihre Höhe von 1176 Metern besonders bei Touristen ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderungen von St. Lorenz aus da sie einen Ausblick bietet den man nicht jeden Tag sieht. Die südliche Seite dieser Felswand geht ca. 700 Meter und fast senkrecht in die Höhe. Jeder See erzählt die ein oder andere Geschichte. Doch anders als andere, hat der Mondsee auch eine historische Bedeutung. Denn um 1864 wurden am Grund des Mondsees, im Gemeindegebiet Unterach, Reste einer Pfahlbaukultur aus der römischen Zeit gefunden. Bei diesem Fund handelt es sich um ursprüngliche Landsiedlungen die durch den Anstieg des Sees mit der Zeit unter Wasser gesetzt wurden. In dem Museum Mondseeland kann man sich eine umfangreiche Sammlung dieser historischen Fundstücke ansehen und dabei genaueres über den Mondsee und seine historische Bedeutung lernen.


Basilika Mondsee


Als ältestes Kloster des Landes erzählt die Basilika Mondsee nicht nur die historische Entwicklung, sondern sie stellt auch einen Ort des frühen Christentums dar. Die Basilika Mondsee ist heute eine Pfarrkirche die im Jahr 748 als Kloster von dem Bayernherzog Odilo gegründet wurde. Allerdings war nicht nur Odilo an dem Werk beteiligt, auch der Maler und Bildhauer Meinrad Guggenbichler hat es sich zu seinen Lebzeiten zur Aufgabe gemacht, die Basilika so prunkvoll wie nur möglich zu Gestalten. 788 wurde Mondsee Reichskloster und war bereits sehr beliebt bei den Mönchen. Im Jahr 2005 bekam sie durch ihre prunkvolle, barocke Ausstattung den Titel einer päpstlichen Basilika minor. Heute ist die Basilika Mondsee ein beliebtes Ausflugsziel für viele Touristen. Da das Mondseeland ein, durch die Geschichte, religiös geprägter Ort ist, gibt es auch dementsprechend viele Kirchen die, genauso wie die Basilika minor, ihre eigenen Geschichten erzählen. An den meisten dieser Kirchen hat der Maler und Bildhauer Meinrad Guggenbichler sein Talent bewiesen.


Mondsee Video


    (c) Peter Witzelsteiner Youtube