Jetzt eintragen:

Mondsee News - Das Infoportal im Mondseeland

Die letzten News

mnews_info

Erneute Kooperation des Forschungsinstituts für Limnologie und des Technologiezentrums Mondseeland: Projekt „Wasserleben“ der Universität Innsbruck für über 200 Kinder und Jugendliche aus dem Mondseeland wird vom Technologiezentrum Mondseeland koordiniert Projekt der Universität Innsbruck für über 200 Kinder und Jugendliche aus dem Mondseeland Unter dem Titel „Wasserleben“ startet am 1. Juli 2015 eines der größten, bisher im Mondseeland durchgeführten, Umweltprojekte in das über 200 Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 14 Jahren eingebunden werden. Initiiert wurde das Projekt vom Forschungsinstitut für Limnologie, Mondsee, welches als Einrichtung der Universität Innsbruck, im oberösterreichischen Salzkammergut beheimatet ist. ... Mehr lesen »

Eröffnung des neuen Gewölberestaurants „Culinaro“

Startbild_Culinaro

Nun ist es soweit – unser Gewölberestaurant öffnet unter dem klingenden Namen „Culinaro“ seine Pforten. Nach einigen Renovierungsarbeiten erstrahlt das schöne Restaurant im Gewölbe des ältesten Benediktinerklosters in frischem Glanz und heißt seine Gäste willkommen. Nach dem Motto „Mediterrane Auszeit“, bietet das Culinaro allen Liebhabern von Fisch, Steaks und mediterraner/italienischer Küche Produkte und Speisen in erstklassiger Qualität und mit ausgezeichnetem Geschmack. Lernen Sie unser neu eröffnetes Gewölberestaurant „Culinaro“ kennen  und sitzen Sie in einem der schönsten Gastgärten Salzkammerguts!Nach der Übernahme im heurigen Jahr und einigen Renovierungsarbeiten erstrahlt das Gewölberestaurant nun im neuen Glanz und ... Mehr lesen »

Mondsee-News.at hat Geburtstag – Das waren die ersten 365 Tage! (Infografik)

geburtstag Kopie

Die Zeit vergeht - 365 Tage sind um. Wir haben versucht das letzte Jahr in einer Infografik zusammenzufassen! Wir sagen DANKE an alle die Mondsee-News.at unterstützen und uns weiterhelfen durch NEWS und Werbeeinschaltungen! Mehr lesen »

Die Ära Rössl Bar Mondsee geht weiter!

11541231_1113612828654365_1322900280_n

Partylöwen aufgepasst 😉 Nach dem Pächterwechsel in der Rössl-Bar wird diese im Oktober 2015 neu eröffnet werden. Die Rössl-Bar in Mondsee blickt auf eine jahrzehntelange Discotheken Geschichte zurück. Vor über 50 Jahren, im Jahre 1964, wurde die Rössl-Bar gegründet und eröffnet. Es haben also bereits mehrere Generationen im Mondseeland schon in der Rössl Bar gefeiert. Die Neueröffnung soll das Mondseer Nachtleben im Zentrum wieder beleben. Derzeit wird die Rössl-Bar modernisiert und umgebaut. Zukünftig gibt es 2 Bereiche Der große, vordere Bereich wird ein cooler, moderner Club zum Tanzen & Feiern Der kleineren, hinteren ... Mehr lesen »

1800 Starter beim Radklassiker im Salzkammergut

radmarathon2

1800 Starter folgten der Einladung der Naturfreunde Raiffeisen Mondseeland zum 29. Int. Mondsee 5 Seen Radmarathon. Nach heftigen Gewittern in der Nacht konnten die Starter bei fast trockenen Bedingungen auf die vier unterschiedlichen Radstrecken durchs Salzkammergut geschickt werden. Auf der 5 Seen Tour über 200 km gab es mit fast 500 Startern einen neuen Teilnehmerrekord. Neben der anspruchsvollen Strecke mit drei Anstiegen hatten die Sportler auch mit einigen Regengüssen zu kämpfen. Nach einer Fahrzeit von 5:22:08 setzte sich im Sprint einer siebenköpfigen Spitzengruppe Helmut Trettwer (Team Bair Landshut) vor Thomas Strobl (RC Team ... Mehr lesen »

Es wird heiß – 10 Tipps wie du im Büro überlebst ;)

mnews_info

Tipp 1: Mach viele Pausen Tipp 2: Trink viel Tipp 3: Arbeite nicht zu lange Tipp 4: Mach lange Mittagspausen Tipp 5: Gehe zwischendrinnen auf ein Eis Tipp 6: Beantrage Urlaub Tipp 7: Beantrage Zeitausgleich Tipp 8: Strenge dich nicht unnötig an Tipp 9: Nimm die Badesachen gleich mit ins Auto (steigert die Motivation) Tipp 10: Falls du doch ganz normal arbeiten musst – Beschatte dein Büro bestmöglichst Hier haben wir eine kleine Beartung, wie du dein Büro bestmöglichst ausstatten kannst. Glaubt man den Statistiken, dann verbringt jeder von uns ebenso viel Zeit ... Mehr lesen »

Erster ÖFB Verbandstag Zukunftsvisionen & hochkarätiger Fußball-Talk in Mondsee (www.oefb.at)

mondsee-news-standard-zeitung

Der Österreichische Fußball-Bund hat am 26. und 27. Juni im Schlosshotel in Mondsee den ersten ÖFB Verbandstag für seine Mitglieder durchgeführt. Vertreter der Landesverbände und der Fußball-Bundesliga, darunter die Präsidenten, Geschäftsführer, Vorstände, Sportdirektoren und Funktionäre, diskutierten am 26. Juni über Zukunftsprojekte des heimischen Fußballs unter dem Titel „Fußball2020“. Mehr lesen »

SPAR Markt Hieke in Unterach feierte ein Jubiläumsfest – 115 Jahre Nahversorger

unterach-spar

Vor kurzem fand beim SPAR Markt Hieke in Unterach das Jubiläumsfest 115 Jahre Nahversorger in Unterach und 30 Jahre am Standort Hauptplatz 1 statt. Bei dieser Feier konnte der Inhaber in der 4. Generation Christian Hieke unter anderem Abg.z. Nationalrat und Obfrau der WK Vöcklabruck Frau Dr. Angelika Winzig, die Abg.z. OÖ Landtag Michaela Langer-Weninger und Anton Hüttmayr, Bürgermeister von Unterach Engelbert Gnigler, Vizebürgermeister Georg Baumann, Pfarrer KR Karl Six, seitens der SPAR AG den Leiter der Vertriebsabteilung der Zweigniederlassung Marchtrenk Siegfried Ennsgraber sowie die zahlreich erschienen Kunden der Region begrüßen. Die Festredner ... Mehr lesen »

Juniorchef Michael Ellmauer vom Aichingerwirt Mondsee ist einer der jüngsten Küchenmeister Österreichs!

kuechenmeister02

„Küchenmeister“ ist die höchste Berufsbezeichnung, die Köche erreichen können. Und gerade ausgebildete Küchenmeister sind es, die Österreichs Küche immer wieder zu Weltruf verhelfen: Sie kreieren kulinarische Erlebnisse auf höchstem Niveau und stehen für international anerkannte Qualitätsstandards. Michael Ellmauer jr. absolvierte den Meisterkurs von Februar bis April am WIFI in Linz, und bestand mit Bravour! Somit darf sich der Juniorchef ab sofort als Küchenmeister (Certified Master Chef) bezeichnen. Wir gratulieren!!! Der Aichingerwirt freut sich Sie als Gast begrüßen zu dürfen! (c) www.aichingerwirt.at       Juniorchef Michael Ellmauer vom Aichingerwirt Mondsee ist einer der ... Mehr lesen »

29. Int. Mondsse 5 Seen Radmarathon – 28.06.2015

5seenradmarathon

Nur noch eineinhalb Wochen bis zum 29. Radklassiker im Salzkammergut. Sei auch du dabei und wähle zwischen vier unterschiedlichen Rad- und zwei Hand-Bike Strecken. Im Bis jetzt gib es über 1100 Anmeldungen und somit um 50% mehr als im Vorjahr. Meldet euch noch bis 26. Juni an und spart euch die Nachnenngebühr vor Ort. Nachnennung und Startnummernausgabe gibt es am Samstag im Rahmen der Kaiserschmarrenparty mit Livemusik von 15:00 – 20:00 am Mondseer Hauptplatz. Am Sonntag könnt ihr euch ab 5:30 Anmelden und die Starnummern abholen.               ... Mehr lesen »

Weitere interessante Berichte

Wirtschaft News

SPAR Markt Hieke in Unterach feierte ein Jubiläumsfest – 115 Jahre Nahversorger

unterach-spar

Vor kurzem fand beim SPAR Markt Hieke in Unterach das Jubiläumsfest 115 Jahre Nahversorger in Unterach und 30 Jahre am Standort Hauptplatz 1 statt. Bei dieser Feier konnte der Inhaber in der 4. Generation Christian Hieke unter anderem Abg.z. Nationalrat und Obfrau der WK Vöcklabruck Frau Dr. Angelika Winzig, die ... Mehr lesen »

Juniorchef Michael Ellmauer vom Aichingerwirt Mondsee ist einer der jüngsten Küchenmeister Österreichs!

kuechenmeister02

„Küchenmeister“ ist die höchste Berufsbezeichnung, die Köche erreichen können. Und gerade ausgebildete Küchenmeister sind es, die Österreichs Küche immer wieder zu Weltruf verhelfen: Sie kreieren kulinarische Erlebnisse auf höchstem Niveau und stehen für international anerkannte Qualitätsstandards. Michael Ellmauer jr. absolvierte den Meisterkurs von Februar bis April am WIFI in Linz, ... Mehr lesen »

MNews Service Corner – Viele wird is im Sommerurlaub nach Italien ziehen – Worauf sollte man im Straßenverkehr in Italien besonders achten?

mnews-service-anreise-italien

Der Sommer ist da: Viele wird es nach Italien ziehen – Her eine kurze und gute Zusammenfassung auf was man in Italien im Straßenverkehr achten sollte! (c) Video: www.ots-video.at Bericht bewerten Mehr lesen »

Technologiezentrum Mondseeland weiterhin auf Erfolgskurs

technoz

Mit der Vermietung des Technologie- und Dienstleistungszentrum Mondsee Zentrum wurde ein weiteres Projekt des Technologiezentrums Mondseeland erfolgreich gestartet. In Kooperation mit der Raiffeisenbank Mondseeland wurde mit dem Technologie- und Dienstleistungszentrum Mondsee Zentrum eine Alternative zum Technologiezentrum Mondseeland geschaffen, welches mit einer Auslastung von 94% nahezu voll belegt ist. Von den ... Mehr lesen »

Schlosshotel Mondsee: Gleich im ersten Jahr schwarze Zahlen (nachrichten.at)

innenansicht

Bericht bewerten Mehr lesen »

Alois Gaderer, neuer Obmann von Urlaub am Bauernhof: „Wollen auch die Kleinen unterstützen“ (nachrichten.at)

mnews_info

Der 35-jährige Alois Gaderer, Ederbauer in Tiefgraben, hat als neuer Obmann von "Urlaub am Bauernhof" Salzkammergut für die 83 Mitgliedsbetriebe mit 1234 Betten zwischen Mondseeland und dem Inneren Salzkammergut viel vor. Zum einen geht es dem gleichnamigen Sohn des ehemaligen Bundesobmannes von "Urlaub am Bauernhof" darum, die Mitgliedsbetriebe untereinander zu stärken und gleichzeitig eine wirksame Interessenvertretung zu sein. Mehr lesen »

5 Fragen an den Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer

pühringer

Was ist für Sie persönlich das Besondere an Mondsee? Warum kommen Sie im Sommer gerne nach Mondsee?LH Dr. Pühringer: Weil die Region Mondsee das beste Beispiel dafür ist, dass man nicht in entlegenden Teilen dieser Welt nach Urlaubsparadiesen suchen muss. Sie gibt es auch im eigenen Land.Wie schätzen Sie die Arbeitsmarktentwicklung im Bezirk Vöcklabruck/Mondsee für die nächsten 1-2 Jahre ein?LH Dr. Pühringer: Hier stehen wir vor einer großen Herausforderung. Wir bewegen uns derzeit wirtschaftlich in einem schwierigen europäischen Umfeld. Durch unsere Exportorientierung fällt daher auch bei uns das Wachstum nicht in der gewünschten Höhe aus. Wir haben daher auch dieses Jahr wieder ein umfassendes Maßnahmenpaket für den Kampf gegen Arbeitslosigkeit und Fachkräftemangel geschnürt. Mehr lesen »

Wein im Schloss – 28.-29. März 2015

weinimschloss

70 Aussteller präsentieren sich wieder vom 28. – 29. März 2015 im Schloss Mondsee Mondsee: Vom 28. – 29. März 2015 lädt das Weinevent „Wein im Schloss“ bereits zum zweiten Mal zum Verkosten, Genießen, Vergleichen & Weinkaufen ein. Bei rund 70 Topwinzer aus allen Weinbauregionen Österreichs & Weinhändlern mit Weinen ... Mehr lesen »

Neues Innovationszentrum in Mondsee

innovation-kooperatin-raiffeisen

Technologiezentrum Mondseeland jetzt mit zusätzlichem Standort im Zentrum von Mondsee   GF Dipl.Ing. Horst Gaigg, Michaela Ellmauer – Technologiezentrum Mondseeland Dir. Thomas Kühleitner, Dir. Mag. Karl Heinz Ablinger – Raiffeisenbank Mondseeland Das Technologiezentrum Mondseeland ist als Beratungs- u. Vermittlungsstelle für innovative Unternehmensentwicklung konzipiert, das zur Verbreitung modernster Technologien in der ... Mehr lesen »

Du bist auf Jobsuche? Das Schlosshotel Mondsee sucht Verstärkung

innenansicht

Das Schlosshotel Mondsee sucht Verstärkung und vergibt folgende Jobs: Servicemitarbeiter Teilzeit m/w, Jungkoch/Koch m/w, Abwäscher/Küchenhilfe Teilzeit/Vollzeit m/w, Frühstück Allrounder (Küche/Service) Teilzeit/Vollzeit m/w, Rezeptionsleitung m/w, Rezeptionist Teilzeit m/w Mehr lesen »

Mondsee - Kurzgeschichte


Mondsee ist eine kleine Gemeinde im BundeslandOberösterreich in Österreich, aber nicht nur die Gemeinde wird als Mondsee bezeichnet, auch der anliegende See trägt den Namen Mondsee.Die Geschichte hat das Mondseeland zu dem gemacht was es heute ist. Bereits in der Römerzeit lebten Menschen in Mondsee, was durch historische Funde im anliegenden See bewiesen wurde. Um 600 wurde Mondsee dann von den Bayern besiedelt und Bayernherzog Odilo ließ ein Kloster erbauen, das heute als das älteste in Oberösterreich gilt. Bis 1506 gehörte es dem Herzogtum Bayern an, danach erwarb jedoch Kaiser Maximilian I. das gesamte Mondseeland für Österreich. Im 16 Jahrhundert kam es durch die Reformation zum Ende des Klosters. In der Backrockzeit im 17. Jahrhundert kam es noch einmal zu einem Höhepunkt für das Klosters in Mondsee. jedoch kam es auch zu einem Marktbrand der viele Gebäude zerstörte. Unter anderem auch das neu gestaltete Kloster. Im 18 Jhr. erlebte das Kloster seinen letzten Höhepunkt bei der Tausendjahrfeier, bei der es auch ein letztes mal renoviert wurde.


Kurze Geschichte über Mondsee (See)


Der Sage nach gab Herzog Odilo von Bayern dem See aus Dankbarkeit diesen nahmen, da er in einer Nacht fast von der Rückseite der Drachenwand hinabgestürzt wäre, doch kurz vor einem Absturz sah er wie der Mond sich im See spiegelte, was ihm das Leben rettete. Doch dies ist nur eine schöne Geschichte die man sich gerne erzählt, denn in Wirklichkeit hieß der See einst Mannsee, doch im Laufe der Zeit veränderte sich der Name wodurch er heute Mondsee genannt wird. Dieser See nimmt rund 87 % der Gesamtfläche für sich ein und durch seine Größe gehört der Mondsee zu den größeren Seen im Salzkammergut. In den 1950er und 60er Jahren kam es im Mondsee allerdings zu großflächigen Blaualgenblüten da der See durch Nährstoffe zu stark belastet war. Jedoch fand man in Thalgau und St. Lorenz eine Lösung. So wurde die Situation durch Kläranlagen und den Bau einer Ringkanalleitung deutlich verbessert. Der Mondsee ist für vieles bekannt. Unter anderem auch für sein außergewöhnliches Panorama, was er zum Teil der Drachenwand zu verdanken hat. Die Drachenwand ist durch ihre Höhe von 1176 Metern besonders bei Touristen ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderungen von St. Lorenz aus da sie einen Ausblick bietet den man nicht jeden Tag sieht. Die südliche Seite dieser Felswand geht ca. 700 Meter und fast senkrecht in die Höhe. Jeder See erzählt die ein oder andere Geschichte. Doch anders als andere, hat der Mondsee auch eine historische Bedeutung. Denn um 1864 wurden am Grund des Mondsees, im Gemeindegebiet Unterach, Reste einer Pfahlbaukultur aus der römischen Zeit gefunden. Bei diesem Fund handelt es sich um ursprüngliche Landsiedlungen die durch den Anstieg des Sees mit der Zeit unter Wasser gesetzt wurden. In dem Museum Mondseeland kann man sich eine umfangreiche Sammlung dieser historischen Fundstücke ansehen und dabei genaueres über den Mondsee und seine historische Bedeutung lernen.


Basilika Mondsee


Als ältestes Kloster des Landes erzählt die Basilika Mondsee nicht nur die historische Entwicklung, sondern sie stellt auch einen Ort des frühen Christentums dar. Die Basilika Mondsee ist heute eine Pfarrkirche die im Jahr 748 als Kloster von dem Bayernherzog Odilo gegründet wurde. Allerdings war nicht nur Odilo an dem Werk beteiligt, auch der Maler und Bildhauer Meinrad Guggenbichler hat es sich zu seinen Lebzeiten zur Aufgabe gemacht, die Basilika so prunkvoll wie nur möglich zu Gestalten. 788 wurde Mondsee Reichskloster und war bereits sehr beliebt bei den Mönchen. Im Jahr 2005 bekam sie durch ihre prunkvolle, barocke Ausstattung den Titel einer päpstlichen Basilika minor. Heute ist die Basilika Mondsee ein beliebtes Ausflugsziel für viele Touristen. Da das Mondseeland ein, durch die Geschichte, religiös geprägter Ort ist, gibt es auch dementsprechend viele Kirchen die, genauso wie die Basilika minor, ihre eigenen Geschichten erzählen. An den meisten dieser Kirchen hat der Maler und Bildhauer Meinrad Guggenbichler sein Talent bewiesen.


Mondsee Video


    (c) Peter Witzelsteiner Youtube