Freitag, Dezember 15, 2017
Startseite | 2017 | Dezember

Monatliches Archiv: Dezember 2017

Das Weisat – Ein Brauch mit langer Tradition

baby-weisen-oesterreich-geschenk

Das Weisat – Herkunft und Etymologie Wir alle kennen die Geschichte von den Heiligen drei Königen, die ihre Gaben zum Jesuskind brachten. Im Weisat findet sich auch heute noch in Österreich dieser Brauch und diese Tradition wieder. Etymologisch können zwei unterschiedliche Wort-Ursprünge ausgemacht werden: (1) Zum einen lässt es sich von dem Lateinischen ‚visitare‘ ableiten, was soviel wie ‚Besuchen‘ bedeutet. (2) Zum anderen hat es auch Anknüpfungen an das althochdeutsche Wort ‚Wisod‘, was soviel bedeutet wie ‚Geschenk‘. Das dem ‚Wisod‘ zugehörige Verb ‚wisen, gewist‘ bedeutet soviel wie ‚Übergabe‘, ‚geben‘ oder ’schenken‘. Heute ist ... Mehr lesen »

    Winterbilder von Peter Witzelsteiner

    Mehr lesen »

      In dulci jubilo – Ein adventliches Konzert in der Basilika Mondsee am 15.12.2017 um 19 Uhr

      Kaum eine Zeit im Jahr ist so mit Erwartung gefüllt wie die Vorweihnachtszeit. Kaum eine Zeit im Jahr setzt eine solche Fülle von Wünschen nach Ruhe und Besinnung, nach innerem Wohlgefühl in Bewegung. Und kaum eine Zeit ist in unserer Epoche der Schnelligkeit, der Überreizung, des Immer-Noch-Mehrs so ungeeignet, diese Wünsche zu erfüllen. Musik kann in dieser Zeit ein Wegbereiter sein zu Ruhe, Freude und Einlassen. Deshalb möchten wir Sie heuer zu einem besonderen Adventkonzert einladen. Gehen Sie mit uns den Weg von der Erwartung zur barocken Erfüllung: von Georg Philipp Telemanns Adventskantate ... Mehr lesen »