Samstag, Oktober 23, 2021
Startseite | 2021 | Juli

Monatliches Archiv: Juli 2021

Der perfekte Spieleabend – Die Top Gesellschaftsspiele

Was gibt es Schöneres als einen aufregenden Spieleabend mit guten Freundinnen und Freunden? Trotz der Digitalisierung und damit verbunden immer aufwendigeren Konsolen-Spielen erfreuen sich Gesellschaftsspiele immer noch großer Beliebtheit. Die Auswahl kennt dabei so gut wie keine Grenzen. Vor allem die folgenden Spiele eignen sich sehr gut für den perfekten Spieleabend. Der Klassiker: Monopoly Es ist schon erstaunlich. Jedes Jahr kommt eine Vielzahl neuer Spiele auf den Markt und dennoch werden Klassiker wie etwa Mensch ärgere Dich nicht, Risiko oder Monopoly immer wieder neu aufgelegt und führen die Spiele-Charts an. Vor allem Monopoly ... Mehr lesen »

    Eröffnung Festival KIRCH’KLANG

    Mit einem Konzert der Wiener Sängerknaben und des Orchesters Wiener Akademie unter der Leitung von Martin Haselböck wird am Sonntag,  11. Juli 2021, das Festival KIRCH’KLANG eröffnet. Das neue Festival bringt sommerliche Sonntagskonzerte in Kirchen und an ausgewählte Spielorte von Hallstatt bis Mondsee. Einzigartig an KIRCH’KLANG ist die Ausrichtung auf die gesamte Region und der intensive Dialog mit derselben. Im vielfältigen Konzertprogramm erhalten oberösterreichische SolistInnen und Spitzenensembles besondere Berücksichtigung. Zugleich konnten international renommierte KünstlerInnen für das Festival gewonnen werden. Die Verankerung in der heimischen Kulturszene, Nachhaltigkeit durch überschaubare Reise- und Transportwege sowie die Nähe ... Mehr lesen »

      Oberhofen „ergrünt“

      Rechtzeitig zur im September anstehenden Gemeinderatswahl gibt nun auch in der Irrsee-Gemeinde erstmals eine Grüne Gemeindegruppe ihre Kandidatur bekannt. Als Auftaktveranstaltung wurde ein offenes Diskussionsformat gewählt, welches regen Zuspruch fand. Mit vielen Anregungen und Wünschen aus der Bevölkerung geht die junge Gruppe nun im Herbst voll motiviert an den Start! Oberhofen erlebt durch seine idyllische Lage am Irrsee und die verkehrsgünstige Anbindung seit Jahren eine stark steigende Bevölkerungszahl (1.696 mit Stichtag 1. Jän. 2021, + 213 seit 2009!). Einhergehend damit stößt die Infrastruktur, wie etwa Schule und Kindergarten, bereits an die Kapazitätsgrenze. Nutzungskonflikte ... Mehr lesen »