Freitag, Dezember 15, 2017
Startseite | Allgemeines | Das Oberwanger Martinifest feiert Jubiläum

Das Oberwanger Martinifest feiert Jubiläum

Mit dem Spruch „Martini sogt da Winta, do bin i!“ lud der Verein „Lebensroas“ in der Oberwang 2008 zum ersten Martinimarkt. Am 5. November findet daher bereits das zehnte Fest rund um den Themenweg statt, der über die Jahre hinweg stetig an Attraktionen und TeilnehmerInnen gewonnen hat.

Wie auch in den vergangenen Jahren präsentieren ab 10 Uhr die Martinistandln rund um den Gasthof „Zum fidelen Bauern“ Vielerlei aus dem Mondseeland. Kulinarisch wird vom frisch gebackenen Bauernkrapfen über Likör- und Schnaps bis hin zu Grill-, Käse- und Fischspezialitäten alles geboten, was das Herz begehrt. Die Handwerkstandln offerieren vielerlei an Bastelarbeiten, Gebrauchs- und Ziergegenständen und natürlich werden Programmpunkte wie das traditionelle Schmarrnkochen in der Holzknechthütte und die Flachsvorführung in der Brechlhütte nicht fehlen. Zum heurigen Jubiläum bringt die Tanzlmusi mit Livemusik Schwung ins Festprogramm und in den November. Kraft und Treffsicherheit können bei der Lebensroas-Münzprägung und am Schießstand trainiert werden. Ein Lichtertanz für Groß und Klein, der vom Pilgerführer Franz Muhr gestaltet wird, rundet das Programm ab. Die „Lebensroas“ freut sich über das treue Engagement vieler Oberwanger Vereine, die am Martinifest Anteil haben und hofft auf zahlreiche Gäste, die mit ihrem Besuch auch beitragen, den Themenweg in Schuss zu halten.

Bericht bewerten