Sonntag, Dezember 16, 2018
Startseite | Autoren Archiv: Alexander Eisendle

Autoren Archiv: Alexander Eisendle

Jahresabschluss – Was sollten Sie beachten?

jahrsabschluss was beachten

Der Dezember ist ein Monat der Traditionen – Weihnachten, Süßigkeiten und Zeit mit der Familie verbringen. Es ist jedoch auch der letzte Monat des Steuerjahres. Dies bedeutet, dass Sie die letzte Gelegenheit haben, eine Bestandsaufnahme Ihrer Finanzen vorzunehmen und Beiträge oder Spenden zu leisten, die einen erheblichen Einfluss auf Ihre Steuerschuld haben können. Aus diesem Grund sollten Sie sich im Dezember die nötige Zeit nehmen, um Ihre Finanzen zu bewerten. Ziehen Sie im letzten Monat des Jahres Bilanz über Ihre finanzielle Situation, um feststellen zu können, wo genau Sie stehen. Sie kennen Ihre ... Mehr lesen »

    Tipico-Bundesliga: Wintertransfers bringen selten den versprochenen Erfolg

    fussball wintertransfer

    Wenn sich die erste Saisonhälfte dem Ende nähert, beginnt bei vielen Vereinen der erste Rückblick auf die bisherigen Leistungen. Das ist natürlich auch in der Tipico-Bundesliga so. Die vor der Saison gestellten Ziele müssen erreichbar sein, gleichzeitig lässt sich spätestens vor der Winterpause abschätzen, wie leistungsfähig der zusammengestellte Kader wirklich ist. Nicht selten führt diese Untersuchung am Ende zu einer neuerlichen Investition in die Beine des Kaders. Tatsächlich zeigt ein Blick auf die Winter-Transfers der letzten Jahre aber recht deutlich, wie wenig diese Transfers eigentlich bringen. Der Heilsbringer Winter-Transfer im Fußball Ab dem ... Mehr lesen »

      Eine mögliche Bargeldabschaffung – Wer würde profitieren?

      Bargeld Abschaffung

      Bargeld scheint in unserer digitalen Gesellschaft zunehmend ausgedient zu haben. Dabei stellt sich die Frage, welche Vorteile eine bargeldlose Gesellschaft bieten würde? In der letzten Zeit konnten vor allem die Befürworter der bargeldlosen Gesellschaft Boden gutmachen. Welche Gründe sprechen eigentlich für eine und welche gegen eine Abschaffung des Bargelds? Wer befürwortet die Abschaffung von Bargeld? Bereits in der Vergangenheit wurde die Abschaffung des Bargelds kontrovers diskutiert. Peter Bofinger, einer der fünf Wirtschaftsweisen, hat sich für eine Abschaffung des Bargelds ausgesprochen. Laut den Aussagen des Wirtschaftsexperten sind Münzen und Geldscheine ein Anachronismus vergangener Generationen. ... Mehr lesen »

        Heimlieferservice für Biofleisch und Biowurst

        Gemeinsam mit der Biometzgerei Sieberer organisiert und beliefert der Biobotschafter Jochen Eder (Koch und Kellner) Gourmet Bio Fleisch und Wurstqualität an die Privathaushalte im Mondseeland. „Mir ist es ein Anliegen, dass die Menschen zu schätzen wissen, dass das Fleisch in Ihrer Wurst und auf Ihrem Teller von einem Tier stammt, das ein würdevolles und stressfreies Leben hatte und mit entsprechender Sorgfalt behandelt und verarbeitet wurde. Meine Kunden sollen die Kraft im Produkt spüren. Die Sonne, den Wind, den Regen und die Ruhe in der es sein Leben verbringen durfte.“ Die Tiere stammen alle ... Mehr lesen »

          Regionales Erfolgsprogramm für Unternehmen – Start mit Infoabend im Herbst

          Vier Klein- und Mittelbetriebe aus der Region Fuschlsee-Mondseeland haben im Rahmen eines aktuellen LEADER Projektes die Möglichkeit, im Jahr 2019 an einem regionalen Erfolgsprogramm für Unternehmen im Bezirk Vöcklabruck zu stark vergünstigten Konditionen teilzunehmen. Geeignet sind all jene Unternehmen, die auf persönlichen und betrieblichen Erfolg setzen, vorhandene Stärken weiterentwickeln und die eigene Unternehmensstrategie schärfen wollen, nachhaltige, ökonomische, ökologische und soziale Potenziale nutzen möchten oder beispielsweise Wert darauf legen, sich regional künftig stärker zu vernetzen. Ein kostenloses Infotreffen findet am 11. Oktober 2018 um 19 Uhr für alle Interessenten im WKO Vöcklabruck statt. Bei ... Mehr lesen »

            Ratgeber für Urlauber – Einzelne Highlights in Mondsee

            ZellamMooser-Dorffest-5

            Wer in einer der schönsten Regionen Österreichs Urlaub machen will, der ist im Mondseeland gut aufgehoben. Das wunderschöne Areal hat nicht nur den Mond- und den Irrsee zu bieten, an denen verschiedene Sportarten in und rund um die Seen ausprobiert werden können, sondern auch eine perfekte Lage zwischen Stadt und Land. Die Stadt am Mondsee ist zwar klein und gemütlich, kann sich jedoch sehen lassen. Ständig werden verschiedene Events angeboten, mit denen es den Besuchern niemals langweilig wird. Neben Wochenmärkten, Schnuppersurfen und Segway-Touren gibt es für die Abendgestaltung auch verschiedene Seefeste, Musikveranstaltungen und andere Partymöglichkeiten. ... Mehr lesen »

              Das Fahrradfest im Mondseeland am 22.09.2018

              Das Fahrradfest im Mondseeland Jährlich findet im Mondseeland ein Fahrradfest statt, um das Radfahren den Bewohnern sowie den Gästen unserer Heimat verstärkt ins Bewusstsein zu rufen. Ziel ist es, dass die Menschen in Zukunft wieder öfter aufs Rad steigen – egal ob für die Schule, die Arbeit oder im Alltag – und die facettenreichen Vorteile dabei erkennen. Dieses Jahr wird die Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche 2018 und erstmals zugleich auch am autofreien Tag, dem 22. September von 11:00 bis 15:00 Uhr am Marktplatz in Mondsee stattfinden. Ein buntes Programm rund ums ... Mehr lesen »

                Fotos vom Kulturgut Höribach

                (c)Peter Witzelsteiner Mehr lesen »

                  Spende der Mondfrauen vom Kunsthandwerksmarkt 2018

                  Die Mondfrauen spendeten € 800,00 vom Kunsthandwerksmarkt 2018 Super Aktion! Mehr lesen »

                    Das Mondseeland – ORF III Doku – 12.09.2018

                    Zwischen Mondsee und Irrsee liegt einer der schönsten Flecken des Salzkammergutes. Seine Menschen verbringen viel Zeit im Einklang mit der Natur und mit sich selbst. Das traditionelle Leben ist von Arbeit geprägt. Fischer Hubert Daxner fährt stets im Morgengrauen auf den See hinaus und Heumilchbauer Alois Widlroither versorgt täglich vor dem Frühstück sein Vieh. Unternehmer Josef Dygruber, der sein Werk am Uferland ansiedelt, Limnologe Rainer Kurmayer, der das kühle Nass erforscht, Archäologe Henrik Pohl, der nach Fundstücken der Mondseekultur taucht, Bettina Hemetsberger, erste Kapitänin vor Ort mit einem Haus im See, oder Tischler ... Mehr lesen »