Dienstag, Juni 19, 2018
Startseite | Ratgeber | Tolle Ausflugsziele in der Mozartstadt Salzburg

Tolle Ausflugsziele in der Mozartstadt Salzburg

Die wunderschöne Stadt Salzburg ist weit mehr als nur die berühmte Mozartstadt. Abseits der Spuren des großen Künstlers gibt es noch viele weitere tolle Dinge zu entdecken. Denn Salzburg bietet jede Menge Geschichte, Spannendes und Überraschendes.

EUROPAPARK Salzburg – das Einkaufserlebnis der ganz besonderen Art

Das beeindruckende Einkaufszentrum befindet sich am Stadtrand von Salzburg und zählt nicht umsonst zu den schönsten Einkaufszentren Europas. So verwundert es auch nicht, dass es als weltbestes Einkaufszentrum in den Kategorien architektonisches Design und nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet wurde. Die Besucher können hier shoppen im Weltformat. Ein umfangreiches und vielfältiges Angebot an mehr als 130 Geschäften sorgt für ein unbeschwertes Einkaufserlebnis. Egal, ob nun Schmuck, Mode, Möbel, Elektrogeräte oder Literatur – hier gibt es einfach alles. Daneben gibt es im EUROPAPARK leckere gastronomische Einrichtungen und viele Serviceeinrichtungen wie etwa Post, Apotheke oder Frisörgeschäfte. Und noch ein wahres Highlight: Das Theater Oval mit Platz für bis zu 250 Personen. Ein vielfältiges Kinderangebot rundet den Besuch im EUROPAPARK ab.

Casino Salzburg in einzigartigem Ambiente

Ein einzigartiges Erlebnis der ganz besonderen Art ist sicherlich ein Besuch eines Casinos. Zu einem der bemerkenswertesten zählt das Casino von Salzburg. Erstmals im Juli 1934 im Schloss Mirabell eröffnet, befindet es sich seit 1993 im prachtvollen Barockschloss Klessheim. Hier erleben die Besucher in einer einmaligen und prunkvollen Atmosphäre die Welt des Glücksspiels – amerikanisches Roulette, Black Jack, Punto Banco oder Poker. Ein Highlight für Pokerfans aus aller Welt sind die Texas Hold’em Turniere. Daneben gibt es mehr als 200 Spielautomaten mit elektronischem Roulette und Jackpot Automaten. Wem das noch immer zu wenig Auswahl ist, muss wohl doch zu Hause bleiben und online nach mehr Spielmöglichkeiten suchen. Auch locken zahlreiche Events und das prämierte Casinorestaurant viele Besucher in das tolle Ambiente.

Zoo Salzburg begeistert mit artenreicher Tierwelt

Ein tolles Ausflugsziel befindet sich im Süden von Salzburg. Hier liegt der wunderschöne Zoo von Salzburg. Dort leben mehr als 1.000 Tiere von 140 Arten. Die Besucher erleben Tiere von jeder Größe und von verschiedenen Kontinenten. Ein ganz besonderes Erlebnis ist der Afrikabereich mit großer Savannenanlage und Löwenhaus. Daneben gibt es aus Eurasien Rote Panda und Braunbären, aus Amerika etwa Faultiere und aus Australien Parmakängurus zu bestaunen. Ein Streichelzoo sowie der bei den Besuchern beliebte Nachtzoo locken jedes Jahr mehr als 300.000 Besucher.

Salzburg ist eine Kulturstadt mit zahlreihen Museen

Die zahlreichen Museen in Salzburg versprechen den Besuchern eine Reise in die Welt von Kunst und Technik sowie Natur. Die vielfältige Museenlandschaft bietet für Jedermann Spannendes und Interessantes. Egal, ob nun das Salzburg Museum für Kunst- und Kulturgeschichte, das Museum für Natur und Technik, die Kunstsammlungen aus dem Barock im Domquartier in der Residenz oder das Museum der Moderne – alle Museen von Salzburg laden zu einem unvergesslichen Kulturerlebnis ein.

Festung Hohensalzburg – das Wahrzeichen der Stadt

Festung Salzburg

(c) Bigstockphoto.com/235294105/saiko3p

Die Festung Hohensalzburg ist schon weithin sichtbar. Hoch über den Dächern der barocken Altstadt thront sie auf dem Festungsberg. Das Wahrzeichen von Salzburg ist die größte vollständig erhaltene Burg Mitteleuropas. Kein Wunder, dass es jedes Jahr mehrere Millionen Touristen in die Mozartstadt zieht. Doch die Hohensalzburg ist nicht nur wegen ihrer spannenden Geschichte einen Besuch wert: So haben die Besucher eine beeindruckende Aussicht über die Stadt und bis hin zu den Chiemgauer Alpen. An Spitzentagen kommen bis zu 7.000 Menschen auf die Burg. Die wunderschöne Festung lässt sich bequem per Festungsbahn oder auch etwas sportlicher zu Fuß erklimmen.

Das Mozart Geburtshaus ist nicht nur für Fans ein Highlight

Der Ausnahmekünstler wurde 1756 geboren. Sein Geburtshaus, das Hagenauer Haus, befindet sich in der – mittlerweile berühmten – Getreidegasse Nummer 9. Inzwischen ist Mozarts Geburtshaus eines der meistbesuchten Museen Österreichs – und nicht nur für Fans des Ausnahmekünstlers ein einzigartiges Erlebnis. Das Geburtshaus von Mozart lockt jedes Jahr Fans des Künstlers und Interessierte aus der ganzen Welt an. Im Jahr 1880 wurde erstmals in dem Haus ein Museum eröffnet. Das ganzjährig geöffnete Museum ist ein absolutes Highlight für jeden Besucher der Stadt. Die Besucher erleben auf einen einstündigen Rundgang durch die Räume Gegenstände des Alltags und Möbel aus dem 18. Jahrhundert. Daneben gibt es originale Urkunden, Briefe und Erinnerungsstücke sowie Mozarts Kindergeige und weitere historische Instrumente zu bestaunen. So fühlen sich die Besucher in Mozarts Zeit versetzt.

 

Tolle Ausflugsziele in der Mozartstadt Salzburg
5 (100%) 1 vote