Montag, Dezember 5, 2022
Startseite | Allgemeines | Mondseer Hai Story auf Facebook

Mondseer Hai Story auf Facebook

Im Mondsee soll ein Hai gesichtet worden sein. Weiter unten findet Ihr das Posting dazu auf Facebook von Gerald Herrmann

Mondsee ist derzeit auf Facebook gespalten, Fake or not? 😉

Was spricht dagegen?

Gerald Herrmann schreibt auf seinem Xing Profil, dass er folgendes anbietet: „Personalisierte Artworks und Photoshop-Design auf Höchstniveau“. Hier findet Ihr weitere Fotomontagen von Herrn Herrmann: http://www.geraldherrmann.com/page.cms?id=331

Statement vom Tourismusdirektor Mag. Thomas Ebner:

Diese Hai-Geschichte kommt jedes Jahr zu Sommerbeginn hoch. Allerdings gibt Ebner zu, dass „es noch nie so qualitativ hochwertige Fotomontagen“ zum Mondsee-Hai gegeben hat. Unsere beiden wissenschaftlichen Institute zu Fischerei und Seenkunde in Mondsee und Scharfling haben im Übrigen bestĂ€tigt, dass es sich nur um einen Fake handeln kann….

UPDATE: Mittlerweile hat Herr Herrmann auch bereit gegenĂŒber meinbezirk bestĂ€tigt, dass es sich um eine Fotomontage handelt

Andere BeitrÀge zum Mondsee Hai:

http://www.salzburg24.at/kuriose-hai-sichtung-am-mondsee/4782372

http://www.meinbezirk.at/land-oberoesterreich/lokales/hai-alarm-im-mondsee-d1800249.html

http://kurier.at/chronik/oberoesterreich/aufregung-im-internet-hai-im-mondsee/209.438.191

Das originale Posting auf Facebook:

(c) Beitragsbild Hai: Bigstockphoto.com/127639313/Dolimac

(c) Facebook Posting: Facebook, Gerald Herrmann, 12.07.2016

Anmerkung:

Wir wollen hier lediglich Fakten aufzeigen! Das ist unser Job 😉 Jeder soll sich selbst ein Bild machen und entscheiden was er glauben will! Obwohl Herr Herrmann wohl ein Fachmann fĂŒr Fotomontagen ist, wollen wir ihm nicht unterstellen, dass es sich um eine Fotomontage handelt. Das steht uns nicht zu, weil wir es nicht wissen. Und falls es sich doch um eine Fotomontage handelt: Well done!

Mondseer Hai Story auf Facebook
5 (100%) 5 votes