Freitag, April 19, 2019
Startseite | Allgemeines | Mondseer Campingplatz in den Top zehn der schönsten Ziele Europas

Mondseer Campingplatz in den Top zehn der schönsten Ziele Europas

Camp Mondseeland ist oö.-weit beliebtester Campingplatz, österreichweit auf Platz zwei 

camping-mondsee

Europas führende Campingplattform www.camping.info hat auf Basis von Gästebewertungen wieder die EU-weit beliebtesten Campingplätze ermittelt. Das Camp Mondseeland in Tiefgraben erhielt für den Award 2019 gleich dreimal eine Top-zehn-Platzierung: beliebtester Campingplatz in Oberösterreich, Platz zwei österreichweit und Platz zehn in Europa. Eigentümerin Herta Wiedlroither macht die Kombination aus ruhiger Lage, Familienfreundlichkeit und bestens ausgestatteter Anlage dafür verantwortlich.

Wer einmal dort war, weiß um den besondere Flecken Erde am Rande des Kolomansberg, wo das Camp Mondseeland seit der Jahrtausendwende von Herta Wiedlroither betrieben wird. Ruhe, Rückzug und Naturerlebnis fernab jeglichen Lärms: Schlagworte, mit denen viele nur werben, sind dort Wirklichkeit. Von Ostern bis Oktober hat das Areal geöffnet und richtet sich mit seinem Angebot hauptsächlich an Familien. Der große Spielplatz, das Robinsontal, ein ausgebauter, mit Kinderwagen zu befahrender Spazierweg direkt am Bach, ein Naturteich, ein beheizter und überdachter Pool, Grillabende und seit  Herbst 2018 eine eingezäunte Hundewiese: Viele Zusatzangebote im Camp Mondseeland erklären die Zufriedenheit und Spitzenbewertungen der Gäste, die Herta Wiedlroither bereits zum fünften Mal eine Nominierung bzw. einen Award von camping.info bescherten. 30.000 Nächtigungen pro Jahr zählt die Mutter dreier erwachsener Kinder, die sich in den Anfangsjahren des Urlaubsdomizils noch alleine um alles kümmerte und mittlerweile acht Mitarbeiter beschäftigt. 

Jährliche Investitionen für bestmögliche Gästezufriedenheit

Fast jährlich investiert Familie Wiedlroither in ihren Campingplatz: Errichtung eines Indoorspielraums und des Rezeptionsgebäudes; im Vorjahr wurde ein zusätzliches Sanitärgebäude errichtet, und der Poolbereich mit einer Lounge erweitert. „Wir wollen unseren Gästen Entschleunigung und Natürlichkeit bieten und dennoch sollen sie auf nichts verzichten müssen, was einen Urlaub ausmacht. Ich freue mich sehr, dass uns das jährlich aufs Neue gelingt“, sagt Herta Wiedlroither. Das größte Erfolgserlebnis ist für die Mondseeerin aber, wenn sie bemerkt, „dass sich bei den Gästen der Entspannungsmodus einstellt. Unsere Camper sind bei der Ankunft oft erschöpft und gestresst. Schon wenige Stunden später sieht man ihnen aber an, dass sie angekommen sind und der Rest der Welt nun Pause hat.“ www.campmondsee.at 

Alle Infos zum Campingplatz auf www.campmondsee.at

Mondseer Campingplatz in den Top zehn der schönsten Ziele Europas
5 (100%) 1 vote