Sonntag, Dezember 16, 2018
Startseite | Ratgeber | Lotto in Österreich: Erstmals wurde ein 7-fach Jackpot ausgespielt

Lotto in Österreich: Erstmals wurde ein 7-fach Jackpot ausgespielt

Die österreichische Lotterien Gesellschaft hat ihren Hauptsitz in Wien und wurde bereits 1986 gegründet. Aktuell macht die österreichische Lotterie vor allem wegen der erstmaligen 7-fachen Jackpot-Ausspielung Schlagzeilen. Doch bevor es die Novellierung des Glücksspielgesetzes gab, war in Österreich kein landesweites Glücksspiel erlaubt. Das erste Spiel, welches in Österreich etabliert wurde, war das klassische 6 aus 45 Spiel. In Deutschland mit dem Spiel Lotto 6 aus 49 zu vergleichen. Bis heute ist das Spiel 6 aus 45 in Österreich eines der beliebtesten Lottospiele, welches in vielfacher Weise mehrfach die Woche gespielt wird. Mit mehr als 600 Millionen Euro Umsatz im Jahr ist Lotto 6 aus 45 bis dato das beliebteste Glücksspiel.

Welche Spiele lassen sich in Österreich außerdem finden

Wer sich die österreichische Lotterie etwas genauer ansieht, wird feststellen, dass es ganz unterschiedliche Lottospiele mittlerweile geschafft haben in die Reihe aufgenommen zu werden. Unter anderem lässt sich auch das Rubbellos in Österreich finden. Aber auch die österreichische Klassenlotterie ist sehr beliebt. Ebenfalls mit zu den beliebten Spielen gehört Tor Wette ebenso wie EuroMillionen. Bei der älteren Generation ist vor allem Bingo und ToiToiToi besonders beliebt. Neben dieser Beliebtheit haben es in die Schlagzeilen auch zahlreiche Rekordgewinne geschafft. Die meisten sind natürlich beim Spiel Lotto 6 aus 45 gewährleistet worden. Aber auch einige Rekordgewinne bei EuroMillionen sind natürlich mit inbegriffen.

Rekordgewinne bei 6 aus 45:

  • 437.932.50 Euro
  • 905.907.20 Euro
  • 842.084.10 Euro

Rekordgewinne EuroMillionen:

  • 190.000.000.00 Euro
  • 185.000.000.00 Euro
lotto 6 aus 45

(c)Bigstockphoto.com/247470166/D.Linchevskiy

Welche Gewinnzahlen werden in der österreichischen Lotterie am häufigsten gezogen

Im Rahmen der Statistiken wird jedes Jahr immer wieder aufs Neue die Häufigkeit der Gewinnzahlen analysiert. Dabei spielen natürlich auch die unterschiedlichen Lotteriespiele eine enorme Rolle. Dass das Spiel Lotto 6 aus 45 inbegriffen ist, sollte anhand der Beliebtheit sicherlich bekannt sein. Aber auch das Spiel EuroMillionen ist natürlich immer wieder mit in den Statistiken zu finden. Die am häufigsten gezogenen Gewinnzahlen für das Spiel Lotto 6 aus 45 lagen bei den Zahlen 5, 9, 7, 24, 30 und die 43.

Ganz anders sieht es bei dem Spiel EuroMillionen aus. Denn hier waren lediglich drei Zahlen in der Häufigkeit am meisten vertreten. Dazu gehörte die vier, die 50 und die 38.

Bemerkenswert dabei ist das rund 7,7 Millionen Bundesbürger regelmäßig Lotto in Österreich spielen. Rund 21 Millionen Spieler haben angegeben, dass sie gelegentlich am Lottospiel teilnehmen. Rund 27 % der Spieler haben am liebsten Lotto 6 aus 45 gespielt.

Wann sind die Lottoziehungen in Österreich

Die Ziehungen der Gewinnzahlen für das Spiel 6 aus 45 findet immer jeden Mittwoch um 18:47 Uhr statt. Zusätzlich gibt es eine Ziehung am Sonntag um 19:17 Uhr. Die allererste Lottoziehung in Österreich zum Spiel 6 aus 45 erfolgte übrigens am 7. September 1986. In Österreich gibt es aber nicht nur dieses Lotto, sondern auch ein Zahlenlotto von 1-90. Dieses wird am Dienstag und am Donnerstag sowie am Samstag gezogen.

Hinweis: Die österreichische Lotterie berechnet für das Spiel 6 aus 45 pro Tipp Kosten von 1,20 Euro. Wer also an der österreichischen Lotterie teilnehmen möchte, kann mit diesem Kosten rechnen.

Lotto in Österreich: Erstmals wurde ein 7-fach Jackpot ausgespielt

Nach nunmehr 32 Jahren wurde die Lotterie in Österreich mit einem echten Rekord überrascht. Denn seit nunmehr 32 Jahren der Lottogeschichte wurde erstmals ein 7-fach Jackpot ausgespielt. Dabei ging es um eine Gewinnsumme von 14 Millionen Euro. Anhand dieser Rekordsumme rechnete die Lotterie mit 16 Millionen Tipps bei einem 7-fach Jackpot. Aktuell gibt es hier noch niemanden der sich auf diesen Jackpot gemeldet hat. Das Lotto Unternehmen geht davon aus, dass es sich um einen Solo- Gewinner handelt. Damit wäre der absolute Rekord gebrochen. Denn eine so hohe Gewinnsumme hat ein Solo-Gewinner bis jetzt noch nicht erhalten dürfen.

Wie kann man Lotto in Österreich spielen

Lotto in Österreich zu spielen ist ganz einfach. Man hat ebenso wie in Deutschland die Möglichkeit an eine Annahmestelle zu gehen oder aber sich entsprechend im Internet mit den online Lotterien zu beschäftigen. Wer etwas Abwechslung sucht, sollte natürlich sich im Online-Bereich weiterhin dem Glücksspiel widmen. Denn wer rastet der rostet. Online Poker und Online Casino Angebote gibt es im Internet reichlich. Hier kann man sich mit vielen schönen Spielen etwas Abwechslung können. Wer erst hereinschnuppern will, kann die Games auch als Demo spielen.

Quelle Rekordgewinne:

https://www.thelotter.at/statistik-lotto-oesterreich/

Weitere Infos:

https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96sterreichische_Lotterien

Lotto in Österreich: Erstmals wurde ein 7-fach Jackpot ausgespielt
5 (100%) 1 vote