Sonntag, Oktober 22, 2017
Startseite | Allgemeines | Girlsday 2017 – Wissbegierige Mädchen zu Gast im Technologiezentrum Mondseeland

Girlsday 2017 – Wissbegierige Mädchen zu Gast im Technologiezentrum Mondseeland

Am 27. April fand der internationale Girl’s Day 2017 statt. Auch heuer bot das Technologiezentrum Mondseeland ein umfassendes Programm für die Mädchen. Bei der Firma Witzger Management & Marketing GmbH konnten die Mädchen den Vormittag nutzen, um Technik in Verbindung mit Ideenreichtum kennenzulernen und in die Praxis umzusetzen.

Vanessa und Christina, die derzeit die dritte Klasse der neuen Mittelschule besuchen, freuten sich über die Initiative des Landes Oberösterreich, welche ihnen dazu verhalf, den Arbeitsalltag in einer Werbeagentur kennenzulernen. Die Jugendlichen konnten ihrer Kreativität freien Lauf lassen und ihr Können unter Beweis stellen, indem sie eine Getränkedose selbst designten.

girlsday-mondsee-2017

Rico Witzger (Witzger Management & Marketing GmbH) Christina, Vanessa, DI Horst Gaigg (GF TechnoZ)

Der Girl‘s Day versteht sich als wichtige Initiative für Mädchen und deren soziales Umfeld und soll Mut auf die Eroberung neuer Berufsfelder machen. Die Teilnehmerinnen sollen dabei ermutigt werden, sich für Berufe abseits der traditionellen Rollenbilder zu interessieren, denn dies bedeutet oft bessere Chancen für Mädchen am Arbeitsmarkt.

Das Technologiezentrum Mondseeland beteiligt sich jährlich gemeinsam mit eingemieteten Firmen an dieser wichtigen Initiative und setzt so ein zukunftsweisendes Zeichen in der Region.

Bericht bewerten