Freitag, Oktober 20, 2017
Startseite | Events | Generalversammlung der LEADER Region FUMO

Generalversammlung der LEADER Region FUMO

„Mordsweiber“ als Einstieg

Veranstaltet wurde die Generalversammlung am 03.10.2017 um 19 Uhr im Gasthof am Riedl in Koppl, einer sehr aktiven FUMO-Gemeinde und Schauplatz spannender LEADER Projekte.

Mit „Mordsweibern“ ist nicht das Team der LEADER Region FUMO gemeint, sondern die Krimilesung von Eva Holzmair, die zu Beginn der Sitzung mystische Stimmung verbreitete. Als eines von den bisher 33 Projekten der LEADER Region FUMO zeigt es den Mitgliedern des Vereins FUMO, wie vielfältig LEADER ist. Die hervorragende Arbeit des Vorstandes des Vereins wurde mit der einstimmigen Wiederwahl gewürdigt.

Projektideen werden entgegengenommen und bis zur Auszahlung der Fördergelder begleitet – auch über diesen breit gefächerten Aufgabenbereich der Regionalentwicklung in der Region Fuschlsee Mondseeland wurde an diesem Abend Zwischenbilanz gezogen. Bisher wurden mehr als 50 % der gesamten Fördergelder dh. über 1 Mio. Euro in die Region investiert. Von den zahlreichen LEADER Projekten profitieren jetzt schon Einheimische und Besucher.

Die Zahlen und Statistiken sprechen eine eindeutige Sprache und zeigen die engagierte Arbeit des Teams und der Projektträger der LEADER Region FUMO.

eva-holzmeier

Foto: Krimiautorin Eva Holzmair

 

Bericht bewerten