Montag, November 29, 2021
Startseite | Sport | Eine unvergessliche Beachvolleyball Saison geht zu Ende

Eine unvergessliche Beachvolleyball Saison geht zu Ende

„Wenn mir das jemand im Februar erzählt hätte, hätte ich es nicht für möglich gehalten. Einfach überglücklich und auch ein wenig stolz was in dieser Saison passiert ist,“ resümiert Flo Schnetzer.
Nachdem er Mitte Februar noch ohne Partner da Stand entschloss Flo seinen eigenen Weg zu gehen und zog zurück nach Unterach am Attersee. Es folgte der Anruf von Peter Eglseer mit ihm die Saison zu spielen. Nicht eine Sekunde zögerte er das Angebot anzunehmen. Das erste gemeinsame Turnier war in Rum im Rahmen der Austrian Beach Tour und da standen Peter und Flo gleich ganz oben am Treppchen. Nach starken Leistungen auf der Swatch Major Series World Tour in Hamburg und Porec folgte der erste ganz große Triumph mit dem Gewinn der Mitteleuropäischen Meisterschaften in Prag.
Danach wurden die beiden bei den EUSA-Games in Zagreb Universitäts Europameister und durften anschließend in Klagenfurt am Center Court auflaufen. Auch wenn sie dort in der Qualifikation ganz knapp scheiterten ging für Flo ein absoluter Kindheitstraum in Erfüllung. Auf der nationalen Tour konnte Flo seinen Gesamtsieg vom Vorjahr verteidigen. Doch der absolute Höhepunkt sollte Ende August in Litzlberg am Attersee folgen. Dort krönten sich Eglseer und Schnetzer zum Staatsmeister 2016.Dabei standen die Vorzeichen alles andere als gut, hatte doch Flo mit extremen Rückenschmerzen zu kämpfen. Doch die tausenden Zuschauer bei traumhaften Beachvolleyballwetter trieben die beiden zu Höchstleistungen und schlussendlich zum größten Erfolg ihrer Karriere. „Einfach unglaublich, bedenke man wieviele starke Teams wir in Österreich haben und auch beide Olympia Teams am Start waren. Ein Titel der uns immer bleiben wird und Momente die wir nie vergessen werden!“ so Florian. Die beiden werden auch im kommenden Jahr wieder voll angreifen.
schnetzer1
Erfolge: 
Staatmeister
Mitteleuropäischer Meister
Universitäts Europameister
Gesamtsieger Austrian Beachtour
Teilnahme Klagenfurt
Fakten:
17 Turnier
9 Länder
76 Spiele: 55 Siege, 21 Niederlagen
5 Turniersiege
9 x am Podium
Eine unvergessliche Beachvolleyball Saison geht zu Ende
5 (100%) 1 vote