Mittwoch, November 13, 2019
Startseite | Ratgeber | Die Kulinarische Vielfalt am Mondsee

Die Kulinarische Vielfalt am Mondsee

(c)www.mondsee.at

Das wunderschöne Mondseeland wartet nicht nur mit einer eindrucksvollen Natur des malerischen Alpenlandes auf, sondern bietet auch für den Gaumen jede Menge Highlights. Die österreichische Küche wird hier mit all ihren Leckereien und traditionellen Gerichten gebürtig gefeiert. Zahlreiche Restaurants und auch Jausenstationen, ein Stück Kultur im Mondseeland, servieren die leckersten Gerichte aus Oberösterreich. Von Knödlgerichten und Bratl, zu Sulz und Ripperl, bis hin zur Brettljause ist alles vertreten. Doch nicht nur die lokalen Spezialitäten gibt es im Mondseeland zu kosten, auch zahlreiche Küchen aus aller Welt haben sich hier versammelt, um den verschiedensten Geschmäckern gerecht zu werden. Wir stellen euch einige der besten Restaurants der Region vor, die für besondere Gaumenfreuden sorgen.

Lecker heimisch

Einge Gasthöfe bauen bereits auf eine 500-jährige Tradition im typischen Stil des Salzkammerguts. Viele gemütliche Gaststuben laden Gäste zu einem entspannten und besonders leckeren Essen ein. Typisch österreichische Gerichte werden aus heimischen hochqualitativen Produkten zubereitet und besonders schmackhaft zubereitet. Das AMA-Gastrosiegel bestätigt die regionalen Zutaten bester Qualität. Von frischen Salaten und geschmacksvollen Suppen, über ausgezeichnetes Bio-Rind, saftige Schnitzel und Fischspezialitäten bis hin zum allseits beliebten Kaiserschmarrn und Marillenknödeln wird hier die österreichische Küche zelebriert.

Fine Dining

Auch das gehobene Ambiente ist hier heimisch. Die Küchenteams der Restaurants sind weit gereist und lassen die internationalen Erfahrungen in die kulinarischen Besonderheiten des Mondseelandes gekonnt einfließen. Dabei werden nur die hochwertigsten Zutaten der Region verwendet, vom Fisch aus dem Mondsee, über Fleisch und Gemüse von den Bauern der Region bis hin zu Likören aus dem Salzkammergut. Die Gourmetrestaurants bieten genau das richtige Ambiente für einen eleganten Abend beim Fine Dining.

Fleischliebhaber Willkommen

Auch Fleischliebhaber kommen auf ihre Kosten, denn hier ist man für seine ausgezeichneten Steaks höchster Qualität bekannt. Mit köstlichen Röstaromen werden die Steaks bis zur Perfektion gebraten, bis sie sanft rosa Medium zart auf den Teller kommen und wahre Geschmackserlebnisse hervorrufen. Im Mittelpunkt einiger bekannter Steakhäuser in der Umgebung steht das Fleisch, das stets aus der Region kommt. Zahlreiche Beilagen stehen zur Auswahl und auch Hamburger stehen auf der Speisekarte, die ihren Ursprung im frühen England finden. Schon im 18. Jahrhundert erfand der Earl of Sandwich das heute so beliebte Gericht, indem er beim Kartenspielen Fleisch zwischen zwei Brotscheiben legte, um sich seine Finger nicht schmutzig  zu machen. Obwohl die Erfindung aus England kommt, erwarten Gäste im Tauris lediglich österreichische Bioprodukte.

Vertraut Europäisch beim Italiener

Auch die guten alten Italiener sind im Mondseeland und Umgebung zu finden, welche die traditionelle und allseits beliebte italienische Küche nach Oberösterreich bringt. Knusprig frische Pizza wird hier direkt aus dem Holzofen mit den besten Zutaten der Region serviert. Auf dem Marktplatz Mondsee lassen einen die italienischen Geschmackserlebnisse eine Reise an das Mittelmeer unternehmen, während man sich aromatische Antipasti, hausgemachte Nudelgerichte, frische Meeresfrüchte und original italienische Pizza auf der Zunge zergehen lässt. Abgerundet wird das deliziöse Essen mit den besten Weinen aus Italien.

Exotisch aus dem fernen Osten

Wer die Aromen, Düfte und einzigartigen Gewürze des fernen Ostens auch in Oberösterreich kosten möchte, kann dies in orientalischen Küchen am Mondsee gerne am eigenen Leib erfahren. Vollkommen ohne Geschmacksverstärker kommen die aromatischen und schmackhaften Gerichte der thailändischen Küche hier aus. Vom legendären Pad Thai Nudelgericht, das jeder Thai-Kenner einmal probiert haben muss, über diverse Curry-Spezialitäten wie dem grünen Curry oder dem Massamann-Curry, bis hin zum einzigartigen Papayasalat und knusprigen thailändischen Frühlingsrollen warten würzige Speisen der Extraklasse. Und das, ganz ohne eine weite Reise nach Asien hinter sich legen zu müssen direkt am Mondsee.

Für die Naschkatze

Auch echte österreichische Kaffeehauskultur gibt hier in Hülle und Fülle. Wer am Mondsee zu Besuch ist und Lust auf einen süßen Gaumenschmaus und hervorragende Kaffeespezialitäten hat, ist hier genau richtig. Auch erstklassige Konditoreiwaren lassen einem bereits beim Anblick das Wasser im Mund zusammenlaufen: Von saftigem Apfelstrudel und Obststückchen über traditionelle Cremetorte bis hin zu einmaligen Eiskreationen und aromatischen Kaffeespezialitäten.

Im Mondseeland kommen kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt zusammen. Während man zum einen beste österreichische Spezialitäten aus der Region genießen kann, warten auch Genüsse vom Mittelmeer und fernen Osten. Beste österreichische Kaffeehauskultur rundet das kulinarische Angebot hervorragend ab.

 

Die Kulinarische Vielfalt am Mondsee
5 (100%) 2 votes