Samstag, Oktober 21, 2017
Startseite | Events | Austria Top Tour Siegerehrung im Mondseeland

Austria Top Tour Siegerehrung im Mondseeland

Am 26. Oktober ging in Mondsee die Gesamtsiegerehrung der 4. Austria Top Tour über die Bühne. Nach sieben Rennen in Mörbisch, St. Pölten, Lienz, Villach, Mondsee, Bad Kleinkirchheim und Bad Goisern fand die größte Radmarathon-Rennserie Österreichs im Schloss Mondsee einen würdigen Abschluss. Im Anschluss einer zweistündigen Radausfahrt durch das Mondseeland folgten gut 160 Sportler und Gäste der Einladung zur Siegerehrung im stimmungsvollen Ambiente des Schloss Mondsee.

Den Gesamtsieg bei den Frauen holte sich nach dem 2. Platz im Vorjahr diesmal Evelyn Zipper (Union Schönberg-Lachtal) vor Diana Pulsfort (HUN, Szerpentin) und Lorraine Dettmer (GER, ARBÖ ASKÖ Raiffeisen Feld am See). Bei den Herren triumphierte Helmut Puchwein (Radsport Vasold Liezen) vor Lukas Bauernberger (AUT) und Andreas Kulnig (AUT).

Insgesamt nahmen über 10.000 SportlerInnen an den sieben Veranstaltungen teil. Der von Jahr zu Jahr größer werdende Zuspruch der Athletinnen und Athleten zeigt den Veranstaltern, dass sie auf dem richtigen Weg sind.

Im nächsten Jahr findet die beliebte Rennserie bereits zum fünften Mal statt. Was die Austria-Top-Tour besonders auszeichnet ist das günstige Startgeld beim Kauf einer Saisonkarte. So kann man bereits um knapp € 35 pro Bewerb an den einzelnen Rennen teilnehmen.

austria-top-tour

Foto: Peter Lukas / Naturfreunde Raiffeisen Mondseeland