Dienstag, Juni 28, 2022
Startseite | Kunst & Kultur | Am besten zweimal lachen- Bruno Gritzky und Freunde in Mondsee

Am besten zweimal lachen- Bruno Gritzky und Freunde in Mondsee

Selten war tiefgründiger Humor nötiger als heute. Davon ist der Rotarier Bruno Gritzky, Hobby-Kabarettist und Meister der Doppeldeutigkeit, überzeugt. Mit Reinhard Paulitsch am E-Piano und seinem Textpartner Dietmar Hofstätter bringt der Unteracher am 14. September 2016 freche Reime und böse Sottisen nach Mondsee. „Am schönsten ist es, wenn das Publikum gleich zweimal lacht“, erklärt Gritzky, „denn viele unserer Sprüche und Aphorismen funktionieren parallel auf mehreren Ebenen.“ So präsentiert das Trio jüdische Witze, verrückte Lebensweisheiten, Absurdes und allzu Menschliches – immer mit einem Augenzwinkern und bluesigen Tönen am Klavier.

Brunos Blues „Live in Mondsee“

14. September 2016, 19:15 Uhr

Schlossbräu/Kirchenwirt, Wredeplatz 1, Mondsee

Eine Veranstaltung des Rotary-Clubs Mondseeland. Eintritt: Freiwillige Spende zugunsten karitativer Zwecke.

(c) Rüdiger Niemz: Gehört, gemerkt, gereimt: Bruno Gritzky, Kabarettist aus Unterach

(c) Rüdiger Niemz: Gehört, gemerkt, gereimt: Bruno Gritzky, Kabarettist aus Unterach

 

 

 

Bericht bewerten