Mittwoch, Januar 20, 2021
Startseite | Sport | 5. Platz für den Unteracher Flo Schnetzer beim MEVZA Turnier in Tel Aviv Israel!

5. Platz für den Unteracher Flo Schnetzer beim MEVZA Turnier in Tel Aviv Israel!

Vom 17-19 Dezember fand in Israel, Tel Aviv, noch ein internationales Beachvolleyball Turnier der MEVZA (Mitteleuropäische Meisterschaften) statt. Mit dabei, der Unteracher Florian Schnetzer, der gemeinsam mit Interimspartner Thomas Kunert an den Start ging. Nach einem Sieg und einer Niederlage in der Gruppenphase kam es im Viertelfinale zum Duell mit dem slowenischen Team Pokersnik/Bozenk. Da Thomas und Florian normalerweise beide als Verteidigungsspieler agieren, musste man bei der Taktik in die Trickkiste greifen und ungewöhnliche Verteidiguns-Varianten anwenden. Der erste Satz gestaltete sich bis zum Stand von 17:17 sehr ausgeglichen ehe die Slowenen das bessere Ende für sich hatten. Im zweiten Satz konnten die Österreicher einen Vorsprung von 14:9 nicht in einen Satzausgleich verwandeln und mussten sich schlussendlich den späteren Turniersiegern mit 2:0 geschlagen geben.

(c) privat

„Es war genial bei perfekten Beachvolleyball Bedingungen in Israel nach so langer Zeit wieder einen Wettkampf zu haben. Wir haben gemerkt, dass uns gegenüber den Slowenen, welche regelmäßig nationale Indoor-Beachturniere spielen, die Matchpraxis fehlt. Uns fehlte es da einfach an Konstanz. Nach genialen Bällen folgten unnötige Fehler. An dieser Konstanz gilt es in nächster Zeit zu arbeiten. Ein großes Lob an die Veranstalter die ein perfektes und vor allem total sicheres Event organisierten. Jetzt freue ich mich auf Weihnachten mit der Familie und intensiven Krafteinheiten rund um die Feiertage bevor die Vorbereitung mit Lorenz Petutschnig losgeht.“ so Flo Schnetzer.

Ich wünsche euch allen von Herzen frohe Weihnachten, Gesundheit und viel positive Energie in dieser schwierigen Zeit.
Always believe,
Florian
5. Platz für den Unteracher Flo Schnetzer beim MEVZA Turnier in Tel Aviv Israel!
5 (100%) 1 vote